Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Nintendo: David Gosen über den GameCube Launch


1 Bilder Nintendo: David Gosen über den GameCube Launch
Computer & Videogames hatte gestern die Möglichkeit ein Interview mit Davig Gosen von Nintendo of Europe bezüglich des GameCube-Launches in Europa zu führen.
Er ist sehr zufrieden mit dem Launch. Nintendo hat aus den großen Städten wie London, Paris, Mailand und Berlin Berichte erhalten, dass die Mitternachtsverkäufe dort sehr erfolgreich verliefen. Gosens Meinung nach war es ein ziemlich schneller Launch, schließlich wurden schon nach nur zwei Stunden nach Mitternacht etwa 10.000 GameCubes alleine in England verkauft. Dieser Erfolg lasse sich sowohl auf den fairen Preis, als auch auf die viele, hochqualitative Software zurückführen. Er denkt, dass die 500.000 Geräte schnell verkauft sein werden. Allerdings wird man in den Nächsten Wochen genug nachliefern können, um die Nachfrage zu befriedigen.
Mit den CubeClubs wollte man bewirken, dass sich die Leute ein Bild vom GameCube und seiner Qualität machen, damit sie durch Mundpropaganda auch andere Leute zum Kauf anregen. Mit den kommenden Hits wie Super Smash Bros Melee oder Pikmin will man die Käufe noch weiter pushen.
Zu Nintendos Online-Plänen wollte er nichts verraten, wies lediglich auf die E3 hin. Auch die Gerüchte um Rare kommentierte er nicht. Er sagte aber, die Beziehung der beiden Firmen habe sich nicht geändert.

GameSpys Meinung:
Tja, Nintendo kann sich wirklich über den erfolgreichen Launch freuen. Wenn man sich das so anhört, dann ist der Launch bei uns sehr viel erfolgreichr abgelaufen als der Launch in Japan und bestimmt genau so gut wie der in Amerika. Ich hoffe deswegen, dass Nintendo dem europäischen Markt in Zukunft noch mehr Beachtung schenkt und wir dadurch profitieren können. Außerdem wünsche ich dem GameCube eine weiterhin so erfolgreiche Zukunft in Europa.


Quelle: www.gu-videogames.de

e_gz_ArticlePage_UC_Sonstiges