Login
Passwort vergessen?
Registrieren

SNES mini: Eigene Spiele installieren mit der Hakchi2-Software - Anleitung

Eigene Spiele auf dem SNES mini Classic installieren? Die Software Hakchi2 macht das möglich. In diesem Special verraten wir euch, wie ihr die Firmware von Nintendos Mini-Konsole flasht und eigene ROMs auf das Gerät bringt. Aber Achtung: Im schlimmsten Fall risikiert ihr einen Hardware-Brick. Mit der Modifikation des Super Nintendo Mini erlischt auch jeglicher Garantie-Anspruch!

5 Bilder SNES mini - So nutzt ihr die Software Hakchi2, um eigene ROMs auf die Mini-Konsole zu spielen. SNES mini - So nutzt ihr die Software Hakchi2, um eigene ROMs auf die Mini-Konsole zu spielen. [Quelle: Nintendo]

Eigene Spiele auf das SNES mini kopieren? Dafür braucht es keinen kompizierten SNES-Hack der Mini-Konsole. Mit der neuen Version der Software Hakchi2 liefert der russische Programmierer Alexey 'Cluster' Avdyukhin auch für das Nintendo Classic Mini Super Nintendo Entertainment System eine Möglichkeit, eigene ROMs zu nutzen. Der im SNES mini verbaute Emulator ist allerdings für US-amerikanische NTSC-Fassungen ausgelegt. Deshalb müssen Modding-Freunde ein paar kleinere Details beachten. Wir liefern euch einen Überlick zur Software Hakchi, mit der bereits das NES mini erfolgreich gehackt und für eigene ROMs fit gemacht wurde. Weitere Details zu den Spielen sowie Infos zum Verkauf und mehr erhaltet ihr auf unserer SNES mini Classic-Themenseite.

Noch immer ist das SNES mini nahezu überall ausverkauft. Die Vorbestellungen gingen analog zum NES mini durch die Decke. Solltet ihr eines der Geräte ergattert haben, geht ihr mit dem Modding ein Risiko ein. Sobald ihr die Firmware der Classic-Konsole mit Hakchi2 überschreibt, erlischt jegliche Garantie und Gewährleistung. Eines bietet die Software jedoch, ihr dürft die Original-Firmware eures Gerätes sichern, diese aber keinesfalls verlieren. Das Anfertigen von Sicherheitskopien solltet ihr also unbedingt in Betracht ziehen. Außerdem weisen wir darauf hin, dass ihr lediglich ROMs aus eigenen Quellen verwenden dürft. Der Download von SNES-ROMs aus dem Internet verstößt gegen Urheberrecht. Mit spezieller Hardware zum Auslesen von Modulen dürft ihr eure persönlichen ROMs anfertigen.

SNES mini - Eigene Spiele mit Hakchi2 nutzen

Neben dem SNES mini Classic nutzen Retro-Fans auch den NES mini mit der Hakchi2-Software. Über den USB-Port der Konsole sprecht ihr den Kernel der Hardware direkt an, nach der Sicherheitskopie der Original-Firmware flasht ihr das Betriebssystem und spielt danach eigene ROMs auf das Gerät. Via github.com veröffentlichte der Programmierer Alexey 'Cluster' Avdyukhin seine Software und stellt mittlerweile die offiziell veröffentlichte Hakchi2 Version 2.20 zum Download bereit. Achtung: Entgegen der Empfehlung auf der Webseite ladet ihr euch besser die ZIP-File herunter und kopiert die darin enthaltenen Dateien und Verzeichnisse in einen neu angelegten Hakchi2-Ordner. Hintergrund: Einige User haben Probleme mit der Treibersignatur von Windows.

SNES mini: Retro-Hype, Ausverkauf und 21 geile Spiele 2 Alle News

Hakchi2 - Kernel-Dump, Firmware flashen und eigene ROMs installieren

Um eigene Spiele auf das SNES mini zu bringen, erläutern wir euch die einzelnen Schritte. Der im Super Nintendo mini Classic verbaute Emulator ist auf NTSC-Version ausgelegt. Europäische PAL-ROMs können aber mittels Patches ins NTSC-Format gebracht werden. Warnung: Alle hier aufgeführten Schritte erledigt ihr auf eigene Gefahr. Wir haften nicht für Schäden an Soft- oder Hardware. Außerdem bieten wir weder die Software noch ROMs zum Download an.

  • Ladet euch die ZIP-Datei der Hakchi2-Software herunter und kopiert die Datein und Ordner in ein neu angelegtes Verzeichnis.
  • Startet die Software. Hier kann es sein, dass Windows 10 ".NET Framework 3.5" installieren möchte. Lasst das automatisch durchführen.
  • Schließt das SNES mini mittels USB-Kabel an euren PC an. Haltet den Reset-Button gedrückt und schaltet das Gerät ein. Sobald der typische USB-Sound ertönt, lasst ihr die Reset-Taste los. Wartet, bis der PC euch mittelt, das USB-Gerät sei einsatzbereit.
  • Nun sichert ihr zunächst das original Kernel, um im Falle eines Problems, den Originalzustand des Gerätes wiederherzustellen. Dafür wählt ihr "Kernel sichern" aus dem Reiter "Kernel".
  • Sollte ein Hinweis zum Treiber installieren erscheinen, so installiert ihr den USB-Treiber. Danach sollte der Prozess starten.


5 Bilder Wählt zunächst aus dem Reiter 'Kernel' die Funktion 'Kernel sichern' aus. Ihr werdet ggf. zur Installation von Treibern aufgefordert. Danach Flasht ihr das Original-Kernel. Wählt zunächst aus dem Reiter "Kernel" die Funktion "Kernel sichern" aus. Ihr werdet ggf. zur Installation von Treibern aufgefordert. Danach Flasht ihr das Original-Kernel. [Quelle: pcgames.de]

  • Merkt euch den Pfad zur Kernel-Datei und fertigt davon eine Sicherheitskopie an.
  • Nun wählt ihr im Reiter "Kernel" noch "Original Kernel flashen" aus und wartet den Prozess ab. Euer SNES mini ist nun gehackt.
  • Ihr verwendet nun unten links den Button "Mehr Spiele hinzufügen". Wählt dann die gewünschten ROMs aus und das Gerät nimmt diese in die Liste links auf. Für jedes Spiel lässt sich außerdem ein Cover, die Spielmodi (nur zur Darstellung) sowie Release-Termin und Kommandos (nur für Experten) hinzufügen. Für einfache Coversuche nutzt am besten den Google-Button.
  • Habt ihr alle Spiele hinzugefügt, wählt ihr "Synchronisiere gewählte Spiele mit dem NES/ SNES mini". Sobald der Prozess abgeschlossen ist, schaltet ihr das Gerät aus und dürft loszocken.
  • Optional: Die neuen Games werden in einem separaten Ordner dargestellt. Ihr könnt dies ändern, sofern ihr das SNES mini wie oben beschrieben mit dem PC verbindet und mit gedrückter Reset-Taste einschaltet. Nun nutzt ihr über den Reiter "Einstellungen" den Punkt "Seiten-/ Ordnerstruktur" und wählt "Seiten/ Ordner deaktivieren" ganz oben. Nun speichert ihr über den fett hervorgehobenen Punkt "Einstellungen in NES/ SNES mini jetzt speichern" im Reiter "Einstellungen" Die Ordner sind nun verschwunden und Original-Spiele und neue ROMs werden gemischt dargestellt.


5 Bilder Um die Ordnerstruktur zu entfernen, führt ihr die unter 'optional' im Fließtext empfohlenen Schritte durch. Um die Ordnerstruktur zu entfernen, führt ihr die unter "optional" im Fließtext empfohlenen Schritte durch. [Quelle: pcgames.de]

SNES mini - Module auslesen, PAL-ROMs & Spieleliste & mehr

Die hier angegebenen Schritte unternehmt ihr auf eigene Gefahr. Wir übernehmen keinerlei Haftung für Schäden und bieten auch keine Software oder ROMs zum Download an. Auf der Webseite dragonbox.de erhaltet ihr unter anderem auch Modulausleser, mit denen ihr SNES-Spiele und Cartridges anderer Retro-Konsolen auslesen dürft. Die von PAL-Modulen angefertigten ROMs könnten unter anderem nicht richtig funktionieren. Ein von Nutzern zusammengestelltes Google-Dokument zeigt die Kompatibilität der SNES-Spiele, die bereits getestet wurden. Das Dokument wird stetig erweitert und durch SNES mini-Spieler aktuell gehalten. Es gibt eine Möglichkeit, PAL-ROMs in NTSC-Versionen zu patchen. Details dazu sowie viele Gleichgesinnte und auch jede Menge Tipps & Tricks zu Hakchi2 findet ihr im Subreddit miniSNESmods.

e_gz_ImageGallery_Computer