Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Ninja Gaiden: Meine Meinung - Leser-Test von morrowind


1 Bilder Ninja Gaiden: Meine Meinung  - Leser-Test von morrowind [Quelle: BILD: PLAYZONE]
Die Ninja Trilogie zählt zu den besten Spielen der frühen 90ern. Sie überzeugte damals durch eine stimmungsvolle Thematik, einem tollem Kampfsystem und knackigen Rätseln. Ninja Gaiden der lang ersehnte Nachfolger für die Xbox bietet weniger Rätsel, sondern viel mehr Action. Es ist aber nicht der Xbox Auftritt des Haupthelden Ryu Hayabusa, denn er war davor schon im genialen "Dead or Alive 3" zu sehen. Ob Ryus zweiter Xbox Auftritt ähnlich genial ist, lesen sie hier.

STORY: Die Story von Ninja Gaiden ist weniger komplex. Der Clan der Familie Hayabusa bewacht schon seit Generationen das geheimnisvolle Drachenschwert. Dieses Schwert verspricht unsäglich viel Macht und kann, in den falschen Händen, unsäglich viel Leid über die Menschheit bringen. Als sich der junge, frischgebackene und talentierte Ninja Ryu gerade in der Ausbildung bei seinem Meister befindet, wird sein Clan von den Horden des Dämonenfürsten Doku angegriffen. Diese metzeln daraufhin den gesamten Clan außer Ryu, seine Dienerin und seinem Meister nieder um das Drachenschwert zu stehlen. So startet Ryu einen finsteren Rachefeldzug.. . .

GAMEPLAY: Wenn sie sich jetzt ein Schleichspiel wie Splinter Cell erhofft haben muss ich sie leider enttäuschen. Ninja Gaiden ist nämlich ein Action Spiel wie Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs. Nur ist ihr Held viel, viel gelenkiger als die bekannten Herr der Ringe Heroes. Ryu kann beispielsweise an der Wand entlanglaufen. Solche Fähigkeiten helfen ihnen bei den meist schweren Rätseln oder in den zahlreichen Kämpfen. Diese Kämpfe haben es wirklich in sich und sind der Haptbestandteil des Spiels. Ihnen stehen einige Waffen wie zum Beispiel das Nunchaku oder das Dabilaro Schwert zur Auswahl, mit denen sie die zahlreichen Gegner auf die Matte schicken. Diese sind stets
abwechslungsreich. Vom feindlichen Ninja über die bösen Samurai bis hin zum Zombie stellt sich ihnen alles in den Weg was eine Waffe tragen kann. Außerdem treffen sie auch öfters auf fiese Endgegner, die schwer zu besiegen sind, aber nie unbesiegbar sind. Das Kampfsystem ist sehr leicht zu bedienen. Mit der X - Taste schwingen sie ihr das Schwert, mit der B - Taste werfen sie Wurfsterne oder benutzen den Bogen. Wenn sie Schwert ausgewählt haben und sie die Y - Taste gedrückt halten, lädt sich das Schwert auf. Wenn sie daraufhin die Y-Taste wieder loslassen, startet Ryu eine vernichtende Kombi Attacke. Das Kampfsystem ist ohne Frage absolut genial. Doch dieser Eindruck wird wegen der schlimmen Kamera getrübt. Es kann deshalb schon mal sein, dass sie ihren Gegner nicht sehen und so wichtige Lebensenergie verlieren. So wird das ohnehin schon hammerschwere Spiel fast unspielbar.
Trotzdem überzeugt Ninja Gaiden wiederum durch eine fest umschlossene abwechslungsreiche Spielwelt. Nicht nur deshalb kann es motivieren. Wenn sie gewisse Aufgaben erledigen können sie auch die Originale Trilogie freischalten. Außerdem hat das Spiel für das Genre einen sehr großen Umfang. Genial!

GRAFIK: Grafisch gehört Ninja Gaiden zur absoluten Spitzenklasse. Schöne Modelle und wirklich erstklassige Animationen machen dieses Spiel zu einem Hingucker. Auch die abwechslungsreiche Umgebung kann auf ganzer Linie überzeugen. Leider haben sich in die deutsche Version einige Ruckler eingeschlichen. Egal, macht nix.

SOUND: Eine stimmige Musik und viele knackige Effekte sorgen für Begeisterungsstürme und für eine einzigartige Atmosphäre. Die Synchronisation ist Englisch aber auch gut. Sie können aber auch die stimmungsvolle japanische Synchro auswählen.

FAZIT: Selten hat mich ein Gameplay so begeistert. Ninja Gaiden ist ein sauschweres aber auch super cooles Action Spiel mit Rätsel Einlagen. Kaufen!

Negative Aspekte:
Sehr schwer , doofe Kamera .

Positive Aspekte:
Toller Sound , super Grafik , schöne Spielwelt , geniales Kampfsystem , großer Umfang .

Infos zur Spielzeit:
morrowind hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    morrowind
  • 9.5%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • 8.4/10
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 10/10
    Steuerung: 9/10
    Sound: 10/10
    Atmosphäre: 9/10
e_gz_ArticlePage_Default