Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Nezmix erscheint auch in den USA


1 Bilder Nezmix erscheint auch in den USA
Das niedliche Xbox-Spiel Nezmix (auch „Have A Mice Day“ genannt) gehörte zu den japanischen Launchtitel der Microsoft-Konsole und bislang gab es noch keine Ankündigungen für den Rest der Welt. Jetzt hat Microsoft bekannt gegeben, dass Nezmix auch in Nordamerika erscheinen wird. Im Herbst soll es dort so weit sein und das Spiel wird in den USA nicht mehr Nezmix sondern „Sneakers“ heißen. Für den europäischen Markt gibt es immer noch keinen Erscheinungstermin, aber man kann jetzt wohl davon ausgehen dass dieses Spiel früher oder später auch in unseren Breiten zu haben sein wird.
In Sneakers geht es um eine Gruppe von Mäusen und vor allem den Anführer der Nager, den mutigen Apollo Maus. Das Game ist ein Genremix und es kombiniert Elemente aus Adventure-, Strategie- und Actionspielen miteinander. Die Mäuse müssen die verschiedenen Räume eines riesigen Hauses sowie gigantische Außenlevels durchqueren und auf dem Weg sollen sie unter anderem genug Nahrung finden. Doch das ist gar nicht so einfach, denn Apollo und seine Freunde sind nicht die einzigen hungrigen Wesen im Spiel. In den einzelnen Territorien leben zahlreiche feindliche Mäusestämme und diese wollen ihr Futter natürlich nicht mit irgendwelchen Eindringlingen teilen. Es kommt deshalb des öfteren zu spannenden Kämpfen und in dieser Hinsicht ähnelt Sneakers einem Prügelspiel, wobei die Steuerung leider noch nicht genauer erklärt wurde. Ansonsten funktioniert das Ganze wie ein Strategiespiel und man kann den verschiedenen Mäusen Befehle erteilen. Zwischendurch müssen immer wieder knifflige Rätsel gelöst werden und dabei muss man vor allem die unterschiedlichste Objekte in der Umgebung einsetzen und geschickt miteinander kombinieren. So können die Nagetiere zum Beispiel verschlossene Türen öffnen oder andere Hindernisse überwinden. Sämtliche Umgebungen werden komplett dreidimensional dargestellt und die hübschen Animationen und die vielen anderen Details sollen die Xbox-Besitzer begeistern. Sneakers wurde von einem japanischen Team namens Mediavision entwickelt und es sollte eigentlich vor allem die Videospieler im Land der aufgehenden Sonne ansprechen.

Ceilans Meinung:
In Japan war Nezmix offensichtlich kein großer Erfolg und es hat sich wohl selbst im Vergleich zu den anderen Xbox-Spielen bis jetzt eher schlecht verkauft. Man kann nur hoffen dass dieses Spiel in den USA etwas mehr Beachtung findet. Besitzer von US-Konsolen können es ruhig weiter im Auge behalten und ich denke schon dass es irgendwann auch als PAL-Version erscheinen wird. Ich fand das Spielprinzip eigentlich immer recht vielversprechend und der Grafikstil gefällt mir auch ganz gut. Vielen Leuten dürften die Figuren zu niedlich sein, aber ich mag „japanische“ Spiele sowieso ziemlich gern. Und die Adventure-Elemente machen das Game für mich besonders interessant. Ein paar nette Rätsel können eigentlich nie schaden und die ganze Beschreibung hört sich meiner Meinung nach nicht schlecht an. Die Famitsu-Tester fanden das Spiel anscheinend nicht gerade toll, aber die Bewertungskriterien der Japaner sind manchmal nicht unbedingt verständlich.

Quelle: gamespot.com

e_gz_ArticlePage_Default