Login
Passwort vergessen?
Registrieren

New York Race: Das Fünfte Element im Gamezone-Test


1 Bilder New York Race: Das Fünfte Element im Gamezone-Test

Ein Rennen zwischen Wolkenkratzern!


1 Bilder New York Race: Das Fünfte Element im Gamezone-Test
Zwar war der Film "Das fünfte Element" gar nicht so schlecht, vor allem die Optiken... aber dieser Racer überzeugt wohl eher nur absolute Arkade-Rennspiel-Fans.

Sinn ist, mit einigen andern Kontrahenten ein Rennen durch die Stadt New York im 23ten Jahrhundert zu bestreiten. Dabei gibt es auf dem Weg einige Goodies, welche Boost oder Raketen freischalten. Diese Hilfen werden auch benötigt um unter den Ersten durchs Ziel zu kommen. Nett ist, daß es natürlich nicht nur nach links und rechts geht...da freier Flug geboten wird, geht es auch auf und ab. Hier gibt es schon einige Wege zu entdecken.

Die Grafik ist schon recht detailreich, aber überzeugt dennoch nicht wirklich... außerdem gibt es immer wieder Slow-Downs. Die Steuerung ist simpel... fast zu einfach und daher ziemlich unspektakulär.

Fazit: Na ja, auch wem der Film gut gefallen hat... sollte doch eher mal einen längeren Test wagen!

New York Race: Das Fünfte Element (PS2)
  • Singleplayer
  • 5,8 /10
  • Multiplayer - 
    Grafik 7/10 
    Sound 5/10 
    Steuerung 5/10 
    Gameplay 6/10 
e_gz_ArticlePage_Default