Login
Passwort vergessen?
Registrieren

"NFS4" - Release des GT-Mod rückt näher


1 Bilder
Während "Need for Speed: Hot Pursuit 2" in der Vergangenheit für ordentlich Wirbel sorgte, wir denken dabei an den Release und die Veröffentlichung des Demos, wird hinter verschlossenen Türen weiterhin gefeilt. NFS-Fans wissen genau was sich seit circa zwei Jahren auf der Hebebühne befindet. Der Leiter des Projektes teilte der Fansite "NFSWorld" nun mit, dass man sich dem Release der Komplettmodifikation von "NFS4: Brennender Asphalt " immer mehr nähere - wobei ein genaues Datum leider nicht genannt wurde.
Der GT-Mod soll aber nur der Anfang sein, quasi die Basis für weitere Strecken und Fahrzeuge, welche nach und nach von der GT-Mod-Crew in Form von passenden Addon-Packs veröffentlicht werden.
Die Komplettmodifikation von "NFS4: Brennender Asphalt " startet also, neben anderen Erweiterungen, mit diesen zwei Fahrzeugen, dem Lamborghini Murcielago und dem EB110 Evolution. Der Basis-GT-Mod soll circa 50 MegaByte sein groß.
Neben dem unten stehenden Bild des Lamborghini Diablo VT 6.0 SE, gibt es unter der Quelle ein weiteres Foto des Typs, wobei hier nur die Karrosserie sichtbar ist.

Unter anderem besteht das Projekt namens "GT-Mod " aus den Designern CPD, Felixx, Fivespeed, Jake und funkyalex. Ziel sind neue Strecken, ein komplett umgestaltetes Menüsystem sowie extrem aufwendig gestaltete Fahrzeuge.

photographikers Meinung:
Super Sache Das! Es wäre zu begrüßen, wenn auch andere Spiele eine feste Schnittstelle nach draussen besitzen würden.

Quelle: www.nfsworld.org

e_gz_ArticlePage_Default