Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Nascar Thunder 2002 im Gamezone-Test


1 Bilder Nascar Thunder 2002 im Gamezone-Test

Die Nascar-Reihe von EA Sports, wird auf der XBox fortgesetzt!


1 Bilder Nascar Thunder 2002 im Gamezone-Test
Mit dem neuesten Teil der beliebten Renn-Simulationen im amerikanischen Stil, wurde uns ein sehr gelungener Fahrspaß beschert. Nun präsentiert sich das Rennspektakel unter dem Titel "Nascar Thunder 2002". Hier wird nicht nur im Kreis gefahren, auch einige kurvenreiche Kurse können befahren werden. In jedem Fall ist aber das Überholen, jedes einzelnen Rennprofis, eine spannende Herausforderung.

Hier kann man sich mit lizenzierten Boliden und derzeit originalen Fahren, gegen 43 Kontrahenten auf 23 Strecken beweisen. Natürlich ist klar, daß bei so viel Blech auf dem Asphalt, auch so einiges passieren kann. Qualmende Reifen, umherfliegende Teile und brennende Motoren sind da keine Seltenheit.

Um so ein Rennen zu meistern, sollte man natürlich auch Pit-Stops einlegen. Diese sind durchaus nett animiert, und die Monteure sind immer eifrig am Werkeln. Neben der Möglichkeit, während der Einfahrt in die Boxengasse den Technikern Befehle zu geben, kann natürlich auch vorab in einem Qualifying der Wagen der Strecke angepasst werden.

EA's beliebte Präsentationen werden hier recht ordentlich weiter geführt. Auch die Grafik, wie das Design der Autos, kann sich wirklich sehen lassen. Schöne Lens-Flair-Effekte, rauchender Gummi und jede Menge Staub machen das Geschehen sehr lebendig. Jedoch auch die Mitstreiter greifen sehr intelligent an und machen so manche Lücke vor einem zu.

Das Handling bietet die Möglichkeit mit oder ohne Fahrhilfen zu fahren. Beides macht, je nach Bedarf, eine Menge Spaß.

Fazit:Für Fans dieses Genre ein klares Muß!

Nascar Thunder 2002 (XB)
  • Singleplayer
  • 8,2 /10
  • Multiplayer - 
    Grafik 8/10 
    Sound 8/10 
    Steuerung 9/10 
    Gameplay 8/10 
e_gz_ArticlePage_Default