Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Nascar Racing 2002 Season im Gamezone-Test


1 Bilder Nascar Racing 2002 Season im Gamezone-Test
Mit "Nascar Racing 2002 Season" lädt uns Papyros ein eine komplette Saison des amerikanischen Volkssport am eigenen Leib mitzuerleben. Schon zu Begin des Spieles werden wir darauf hingewiesen, dass es sich um eine Simulation handelt und nicht um einen Funracer. Um den Einstieg so leicht wie möglich zu gestalten existiert ein wirklich ausführliches Tutorial, welches uns in zig Videos das wie und warum erklärt. Dies ist auch wichtig, denn so ein 750 PS Bolide ist alles andere als leicht zu steuern. Die zahlreichen Tuning-Optionen sorgen erst mal für eine Weile Aufenthalt in der Garage. Die Rennen selber halten sich streng an das Nascar Reglement und beginnen mit einem Training, gehen über zum WarmUp woraufhin dann das eigentliche Rennen folgt. Bis dahin sollte man aber das optimale Setup gefunden haben da mit den Standardeinstellungen kaum ein Blumentopf zu gewinnen ist. "Nascar Racing 2002 Season" ist also das ideale Rennspiel für alle die gerne an den Einstellungen ihrer Autos herumbasteln und besonderen Wert auf realistisches Fahrverhalten legen. Dabei ist der Schwierigkeitsgrad allerdings nicht so hoch wie es uns das Handbuch manchmal vermitteln möchte, insofern man ein Lenkrad oder zumindest einen guten Joystick benutzt. Eine Anpassung für Gamepads wurde nicht integriert, allerdings eine gewisse Anzahl an Fahrhilfen.
Die Pisten selbst hätten etwas mehr Grafik verdient. Zwar werden sie alle hochauflösend und ausreichend detailliert dargestellt, allerdings hätte man den Asphalt schon etwas "echter" gestalten können, genauso wie die Zuschauertribünen, die wie Pappaufsteller aussehen.
Die Soundkulisse kommt recht real 'rüber, besonders das Brüllen des Startfeldes wurde hervorragend eingefangen. Ansonsten setzt er sich aus dem monotonen Motorgerassel und dem dezenten Quietschen der Vorderreifen zusammen.
Das Gameplay weiß dank der Fülle an 23 Racetracks sowie der Möglichkeit mit bis zu 43 Spielern gleichzeitig per Internet zu spielen für lange Zeit zu fesseln, insofern man die Geduld aufbringt den eigenen Wagen für jede Strecke optimal einzustellen. Dabei ist aber, wie bereits erwähnt, der Schwierigkeitsgrad nicht unangemessen hoch, insofern man ein geeignetes Eingabegerät benutzt.

Wen die Nascar typischen Rundkurse nicht zu langweilig sind und wer über die leichte grafische Schwäche hinwegsehen kann, der wird mit dem Kauf von "Nascar Racing 2002 Season" sicher nicht enttäuscht.

Nascar Racing 2002 Season (PC)
  • Singleplayer
  • 7 /10
  • Multiplayer - 
    Grafik 6/10 
    Sound 7/10 
    Steuerung 8/10 
    Gameplay 7/10 
e_gz_ArticlePage_Default