Login
Passwort vergessen?
Registrieren

NFL 2K2 im Gamezone-Test


1 Bilder NFL 2K2 im Gamezone-Test

Sega's Antwort auf "NFL Fever 2002" lautet "NFL 2K2"!?


1 Bilder NFL 2K2 im Gamezone-Test
Aus der beliebten 2K-Reihe hat uns Sega mit einem grafisch recht ordentlichen Football-Spiel belohnt. Natürlich werden hier wieder zeitlich aktuelle Mannschaften und originale Stadien präsentiert.

Erstes Augenmerk ist ganz klar die Grafik, diese ist sehr sauber und die Spieler stellen sich sehr lebendig dar. So sind momentane Stimmungen den Sportlern geradezu am Gesicht abzulesen. Eine kleine Neuerung hat das Spielsystem, hier werden nun die Angriffs- und Verteidigungs-Strategien direkt auf dem Spielfeld eingeblendet. Dies soll wohl die Spielbarkeit vereinfachen, jedoch hat man das Gameplay erst mal heraus, ist es völlig egal in welcher Art und Weise man sich die Strategien ansehen kann.

Hat man sich erst mal für den ersten Spielzug entschieden, gehts ans Eingemachte. Die gegnerischen Mannschaften sind mit Sicherheit nicht zimperlich und attackieren gleich mit aller Kraft. Hier sei auf jeden Fall, erst einmal ein ausführliches Training angesagt. Die Steuerung ist zudem recht akzeptabel und stellt sich als sehr direkt dar.

Etwas zu kurz gekommen, ist die allgemeine Präsentation, wie man sie vielleicht von EA Sports-Titeln kennt. Aber dennoch, nimmt dieses kleine Manko dem Spiel nichts an der Spieltiefe.

Fazit: Wer schon "NFL Fever 2002" hat, muß sich keine Gedanken um einen Neukauf machen. Beide Titel sind sehr gelungen und nehmen sich nichts!

NFL 2K2 (XB)
  • Singleplayer
  • 8 /10
  • Multiplayer - 
    Grafik 8/10 
    Sound 8/10 
    Steuerung 8/10 
    Gameplay 8/10 
e_gz_ArticlePage_Default