Login
Passwort vergessen?
Registrieren

NBA Jam 99: Gib den anderen einen Korb - Leser-Test von wolfpack666


1 Bilder NBA Jam 99: Gib den anderen einen Korb - Leser-Test von wolfpack666
Let's Jam. Das ist die NBA und du spielst das härteste Spiel deines Lebens. Korbwürfe aus einer 360° Drehung und genial hohe Dunks machen das Game zu einem Erlebnis auf dem Gameboy. Wer sich nicht sehr viel erwartet hat wird hier eines Besseren belehrt. Absoluter Realismus wie er auf dem Gameboy wohl kaum zu toppen wäre findet hier statt.

Als Profi Basketballer spielst du in der NBA mit einem Teammitspieler gegen ein anderes Team. Genauer gesagt: nur vier Mann auf dem Feld und die heiße Atmosphäre. Natürlich hat jedes Team, also jeder Spieler im einzelnen besondere Stärken und Schwächen, die es herauszufinden gilt. Um dir die ganze Sache etwas zu erleichtern ist in der Spieler- und Teamauswahl gleich eine Tabelle mit den verschiedenen Handicaps der Spieler aufgestellt. Da den anderen Spieler deiner Mannschaft verständlicherweise der Computer übernehmen muss, kannst du dich am Anfang entscheiden welchen der beiden du lenken willst. Erfahrungsgemäß kannst du das im Spiel selbst nicht mehr tun und bist manchmal ziemlich aufgeschmissen, wenn das gegnerische Team einen Konter fertig bringt und dein zweites Teammitglied wie angewurzelt in der Gegend herumsteht. Natürlich ist das nicht immer so und deshalb kannst du dich auf ausgeglichen und nicht zu schwere Matches freuen. Das schwierigste am ganzen Spiel ist allerdings nicht seinen Assisten unter Kontrolle zu halten, sondern den Korb zu treffen, wobei 3 Punkte Würfe recht selten eine Chance haben. Am sichersten ist es den Ball mit einem hohen, kräftigen Dunk zu versenken und nicht lange herumzufackeln.
Gleich zu Beginn kannst du unter einer Reihe von verschiedenen Optionen die passenden wählen, wie z.B den Prozentsatz an getroffenen Bällen zu erhöhen. Von der Steuerung her ist das Spiel etwas anspruchsvoller. Es gibt eine Reihe von Moves die der Spieler recht schnell beherrschen sollte, möchte er nicht durchgehend verlieren. Zum einen kann man dem Spieler zupassen oder es selbst mit einem Korbschuß probieren, zum anderen kann man als defensives Team eine Reihe von Manövern anbringen um den gegnerischen Spieler zu Fall zu bringen oder ihm den Ball abzunehemen. Nicht immer geht es hier mit fairen Mitteln zu aber wenn der Schiedsrichter mal grad nicht herschaut ist es OK. Leider ist es fast unmöglich dem Gegner den Ball abzunehemen und so muss man meistens auf einen verpatzten Korbschuß warten um seine eigene Mannschaft in Führung zu bringen.
Unter den Mannschaften gibt es vier große Aufteilungen: Die Atlantic Division, die Central Division, die Midwest Division und die Pacific Division. Jede dieser Divisonen hat bis zu 7 Mannschaften, wobei eine nur 4 hat.

Wenn man sich außerdem die Mühe macht, beim starten des Games ein File mit seinem Namen anzulegen und sich nach jedem Game das folgende Passwort merkt, kann man in der Meisterschaft spielen und sich so eigene Rekorde aufstellen und alte verbessern.

Die Grafik ist eigentlich ziemlich realistisch für ein Game aus der damaligen Zeit. Vereinzelt kann man im Hintergrund auch Zuschauer erkennen, die der einen oder anderen Mannschaft zujubeln.
Der Sound ist leider völlig verhaut und besteht eigentlich nicht aus mehr als einem verstottertem Gewirr an Klängen und Tönen die in keiner Weise zusammen passen. Möchte man sich also ein gutes Spiel gönnen, sollte man auf die akustische Unterstüzung verzichten. Alles in allem ist NBA Jam ein ziemlich gelungenes Spiel und hat als Zeitvertreib an regnerischen Tag durchaus Zukunft.

Negative Aspekte:
totaler verhauter Sound,

Positive Aspekte:
realistisches Spiel, langzeit Spaß, Meisterschaftsmodus

Infos zur Spielzeit:
wolfpack666 hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    wolfpack666
  • 6.8%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 7/10
    Steuerung: 7/10
    Sound: 5/10
    Atmosphäre: 8/10
e_gz_ArticlePage_Default