Login
Passwort vergessen?
Registrieren

NBA Courtside 2002: Wirf den Ball in den Korb - Leser-Test von Ossigamer


1 Bilder NBA Courtside 2002: Wirf den Ball in den Korb - Leser-Test von Ossigamer
NBA Courtside 2002 ist die Fortsetzung der beiden auf dem Nintendo 64 erschienen Basketballspiele NBA Courtside 1 und 2.
Da diese beiden Spiele zu den besten basketballsimulationen überhaupt gehörten war ich auf eine Fortsetzung besonders gespannt denn die Grafikmöglichkeiten sind besser als damals.
Ob das Spiel an die Vorgänger herankommt erfahrt ihr in meinem Testbericht.

Modi: Der wichtigste Modus ist der World Tour Modus. Dieser Modus lebt von seinem Simulationsaspekt. man kann sich zwischen den Playoff Runden und einer kompletten Saison entscheiden. Dieser Modus trägt am meisten zur Langzeitmotivation bei weil man unbedingt mit seinem Team die Saison gewinnen will.
Der zweite Spielmodus ist der Quick Play Modus. Wie der Name schon sagt spielt ihr hier nach den ganz normale Regeln ein Match über 4 Viertel mit je drei Minuten Spielzeit. Dieser Modus ist gut für zwischendurch geeignet oder wenn man einen Freund zum Mitspielen parat hat.
Im Arcade Modus haben die Regeln der NBA nichts verloren. Gier zählt einzig und allein der Spielspaß. In diesem Modus spielt ihr auf dem Dach eines Hochhauses. Ihr könnt Fouls am Laufenden Band produzieren und immer ins Aus laufen. Es gibt zwar einen Schiedsrichter aber dieser mischt sich in keinster Weise ins Spielgeschehen ein. Eine Neuerung zum Vorgänger ist eine Motivationsanzeige. Wenn diese voll ausgefüllt ist stehen die Chancen gut das eurer Mannschaft auch von weiter Distanz gute Körbe erzielt.
Im Skill Modus habt ihr die Auswahl zwischen dem Pracitice Modus und dem 3 Punkte Contest Modus. Im Practice Mode könnt ihr mit eurer Mannschaft in einer Halle die einzelnen Spielzüge trainieren. Dank einer unkomplizierten Steuerung gehen auch die coolsten Dunks leicht von der Hand.
Im 3 Punkte Contest werft ihr mit einem Gegner von der 3 Punkte Linie in den Korb. Ihr müsst dabei versuchen so viele Treffer wie möglich zu erlangen.
Natürlich könnt ihr auch eure eigenen Spieler zusammenstellen und zwar in dem umfangreichen Create a Player ( Erschaffe einen Spieler) Modus. Dort habt ihr sehr viele Auswahlmöglichkeiten die man sonst nur aus Wrestling Titeln kennt. Über die Hautfarbe, Schweißbänder, Tattoos, Bartwuchs, ihr könnt alles so machen wie ihr es wollt. Dann müsst ihr eurem Spieler noch Skillpunkte zuteilen.
Wenn ihr beispielsweise einen dicken Spieler erschsaffen habt solltet ihr darauf achten das ihr ihm in dem Bereich Schnelligkeit mehr Punkte gibt als in dem Bereich Angriff. Denn schleißlich sind solche Fleischberge langsamer jedoch auch stärker als die Konkurrenz. Jeder Spieler jat seine Vor-und Nachteile.
Nach erfogreichem Experiment müsst ihr den Spieler nur noch in eine mannschaft stecken und schon könnt ihr auch mit ihm loslegen.

Grafik: Die Spielermodelle sind gut gelungen. Es wurde auf jedes Detail geachtet. Alle Spieler sind deutlich identifizierbar und gleichen ihren Realen Vorbildern aufs Haar. Auch die Animationen sind butterweich.

Sound: Der Sound ist nicht so gut gelungen. Man kann ih getrost abschalten weil man in einem spannenden Match sowieso nicht auf die Musik achtet.

Die Pal Anpassung ist gut. Es gibt zwar keinen 60Hz Modus und auch die Bildschirmtexte sind in Englisch. Dies macht jedoch keine Probleme weil selbst Leute die dem englischen nicht mächtig sind sich schnell zurechtfinden. ZUdem gibt es keine lästigen Pal Balken.

Gameplay: Das Spiel macht viel Spaß. Es gibt offizielle Linzenzen. Leider spielt es sich nicht sehr realiastisch. Trotzdem macht vorallem der völlig unrealistische Arcade Modus eine menge Spaß.

Fazit: Kommt zwar nicht an die beiden Vorgänger heran ist aber trotzdem ein sehr gutes Spiel das man sich ohne Bedenken zulegen kann. Vorallem wegen der Baskletballspielarmut auf dem Cube sollten sich Fans mit diesem Titel wirklich anfreunden.

Negative Aspekte:
magerer Sound

Positive Aspekte:
Gute Animation, ausgefeilte Spielermodelle

Infos zur Spielzeit:
Ossigamer hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Ossigamer
  • 7.5%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • 7.5/10
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 8/10
    Steuerung: 8/10
    Sound: 6/10
    Atmosphäre: 8/10
e_gz_ArticlePage_Default