Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Muppet Pinball Mayhem – Neue Screenshots und Videos


1 Bilder Muppet Pinball Mayhem – Neue Screenshots und Videos
Für den Game Boy Advance wurden bekanntlich schon mehrere Pinballspiele angekündigt und wie es aussieht wird „Muppet Pinball Mayhem“ noch vor allen anderen in den Regalen liegen. NewKidCo wird das Game in den USA nämlich schon im März veröffentlichen (die europäischen GBA-Besitzer müssen noch etwas länger warten, denn hier soll das Spiel wohl im Mai erscheinen). Jetzt wurden noch einmal ein paar zusätzliche Screenshots und darüber hinaus auch die ersten Videos mit Spielszenen veröffentlicht.
Die Stars des Flipperspiels sind natürlich die berühmten Kreaturen aus Jim Hensons Muppets Show. Dabei wird man vor allem drei der Hauptcharaktere zu sehen bekommen. Nämlich den Frosch Kermit, die ziemlich nervige Schweinedame Miss Piggy und den seltsamen Gonzo. Die drei sind in einen geheimnisvollen Flipperautomaten hineingesaugt worden und jetzt wollen sie natürlich wieder nach Hause zurückkehren. Dafür müssen im Adventure-Modus drei Tische überstehen, die jeweils passend zu einem der Charaktere gestaltet wurden. Die armen Muppets wurden in Flipperkugeln verwandelt und diese bewegen sich dank der ausgereiften Ballphysik angeblich ganz besonders realistisch wenn sie zum Beispiel an die unzähligen Bumper und die anderen Hindernisse stoßen. Wenn man den Adventure-Mode erfolgreich beendet bekommt man freundlicherweise einen geheimen vierten Tisch dazu. Jeder der Tische besteht aus mehreren Bildschirmen und die Kamera folgt der Kugel. Die Levels haben natürlich auch einige interessante Extras zu bieten und man kann zum Beispiel für kurze Zeit mit drei Kugeln spielen wenn man vorher bestimmte Aufgaben erfüllt und Ziele getroffen hat. Neben dem Abenteuermodus werden noch andere Varianten zu finden sein, in denen es dann nur um Punkte geht. Unter anderem können vier Spieler sich abwechseln um herauszufinden wer das größte Flipperass ist. Die Ergebnisse und der Spielstand aus dem Abenteuer können mit Hilfe des Batteriespeichers auf dem Modul gesichert werden. Muppet Pinball Mayhem wird übrigens von Digital Eclipse entwickelt. Auf den zehn neuen Screenshots sind die unterschiedlichen Tische zu sehen und die beiden Videos zeigen die Gonzo- bzw. die Miss Piggy-Welt.
http://pocketmovies.ign.com/pocket/video/muppetpinball_3.mov
http://pocketmovies.ign.com/pocket/video/muppetpinball_2.mov

Ceilans Meinung:
Die Screenshots sehen schon deutlich besser aus als die letzten, die leider ziemlich verschwommen waren und die Tische wirken wesentlich detaillierter und bunter. Ich mag die Muppets zwar nicht besonders (vor allem Miss Piggy finde ich bescheuert *g*), aber was die Grafik angeht kann man sich bei diesem Spiel offenbar nicht beklagen. Trotzdem gefällt mir Pinball of the Dead von Sega noch etwas besser und die anderen Konkurrenten im GBA-Bereich sind auch nicht zu verachten. Ich mag Pinball-Games eigentlich recht gern. Die haben zwar kein bisschen Tiefgang, aber manchmal ist es ganz nett einfach nur kurz um den nächsten Highscore zu flippern. Zumindest eines der Pinballspiele werde ich mir deshalb wahrscheinlich kaufen. Was mich bei Segas Variante etwas stört ist die Zahl der Tische, denn da gibt es anscheinend nur zwei verschiedene. In dieser Hinsicht habe die Muppets also schon mehr zu bieten.

Quelle: www.puissance-pocket.com

e_gz_ArticlePage_Default