Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Moorhuhn 3 im Gamezone-Test


1 Bilder Moorhuhn 3 im Gamezone-Test
Mit der neuesten Ausgabe des Moorhuhns geht die lustige Büroballerei in die dritte Runde. In diesem Teil hat man das bekannte Spielprinzip von Moorhuhn um einige Funktionen erweitert. Es gibt neben dem "Original Moorhuhn 3" Modus eine Spielart genannt "Tonhühner schießen", in der man die einzeln in die Luft geschossenen Hühner treffen muss, oder den "Rock-Specht"-Mode, welcher Senso-Like von uns verlangt die vorhandenen Spechte in einer bestimmten Reihenfolge anzuschießen, oder den "Freund- Feindhuhn" Modi, was ein waschechter Schießstand mit Papptafeln ist, und für den Multiplayerspaß gibt es noch das "Airhuhn", welches ein einzelnes Huhn auf dem Bildschirm ist, das man vor seinem Gegenspieler abzuschießen hat.

Im Großen und Ganzen weiß der dritte Moorhuhn Teil nicht so richtig zu überzeugen, denn die grundlegende Spielidee ist wohl schon etwas in die Jahre gekommen und die neuen Modi haben nicht unbedingt das Zeug um lange zu begeistern. Eingefleischte Moorhuhn Anhänger werden sicher ihren Spaß an dem Produkt haben, wer sich aber nicht zu diesem Kreis zählt sollte lieber die Finger davon lassen.

Moorhuhn 3 (PS1)
  • Singleplayer
  • 5,2 /10
  • Multiplayer - 
    Grafik 5/10 
    Sound 4/10 
    Steuerung 8/10 
    Gameplay 4/10 
e_gz_ArticlePage_Default