Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Mike Tyson Boxing – Neue Screenshots plus Video


1 Bilder Mike Tyson Boxing – Neue Screenshots plus Video
Boxfans können sich freuen, denn ein neues Spiel mit dem skandalumwitterten, „bissigen“ Weltstar erscheint nicht nur für die Playstation 2 und die Xbox sondern auch für den Game Boy Advance. Und zwar schon sehr bald, denn während die beiden Versionen von Codemasters (die aber den Namenszusatz „Heavyweight“ besitzen) im April herauskommen sollen wurde für die Handheld-Variante von Ubi Soft immer der Februar als Releasezeitraum angegeben. Das Spiel sollte also in den nächsten Tagen in den Geschäften auftauchen und ausnahmsweise müssen diesmal anscheinend die US-Bürger etwas länger warten, denn in Amerika wird „Mike Tyson Boxing“ am 5. März veröffentlicht. Bei IGN kann man jetzt noch einmal einige Bilder und ein Video finden. Im Spiel kann man nicht nur in der Gestalt des zweimaligen Weltmeisters in den Ring klettern sondern auch als einer von neunzig anderen Boxern. Später kann man sogar noch zehn weitere freischalten. Jeder der Kämpfer hat eigene Attribute und in einem speziellen Trainingsmodus kann man zum Beispiel die Schnelligkeit, Kraft und die Ausdauer der Charaktere verbessern. Zusätzlich werden noch drei andere Modes geboten und zwar World, Showcase und Versus. Im Multiplayermode können zwei menschliche Spieler per Linkkabel gegeneinander antreten. Im Einzelspielerteil hat man drei Schwierigkeitsgrade zur Auswahl und die jeweiligen Erfolge bzw. natürlich auch die trainierten Figuren werden auf dem Modul gespeichert. Der Ring bewegt sich wenn die Charaktere herumlaufen, wodurch alles dynamischer wirken soll. Insgesamt gibt es sechzehn verschiedene Arenen. Mike Tyson Boxing stammt von Virtucraft, einem Team dass neben Dexter's Laboratory auch schon zwei Kampfspiele für den Game Boy Advance entwickelt hat (Mortal Kombat Advance und Prince Naseem Boxing). Die Bilder und das Video stammen wohl von der offiziellen Homepage, die gerade ins Netz gestellt wurde: www.ubisoft.co.uk/miketyson

Ceilans Meinung:
Mike Tyson ist nicht gerade der sympathischste aller Profiboxer und gerade nach den neusten Prügeleien ist er wahrscheinlich nicht unbedingt beliebt. Allein der Name des Spiels wird deshalb wohl kaum dafür sorgen dass es sich gut verkauft und man kann nur hoffen, dass dafür das Gameplay gelungen ist. Was die Zahl der Kämpfer angeht muss man sich auf jeden Fall keine Sorgen machen und der Rest könnte für Freunde des Boxsports vielleicht auch ganz interessant werden. Die Screenshots sehen recht ansprechend aus und die Grafik ist zumindest deutlich realistischer als bei den Konkurrenten Punch King oder Sadistic Boxing (aber wirklich echt sieht das Ganze trotzdem nicht aus). Mir gefällt der bunte Comicstil zwar auch gut, aber manche Leute werden die Grafik von Mike Tyson Boxing wahrscheinlich besser finden.

Quelle: pocket.ign.com

e_gz_ArticlePage_Default