Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Gehört Rare bald zu Microsoft?


1 Bilder Gehört Rare bald zu Microsoft?
Nintendo hatte mit dem SNES einen sehr großen Erfolg, den das N64 zwar auch hatte, aber mit der Zeit gegen die starke Konkurrenz von Sony immer schwächer wurde. Hätte man seiner Zeit nicht auf den 2nd-Party-Entwickler Rare zurückgreifen können, so wären viele Hits wie Conkers Bad Fur Day, Goldeneye, Perfect Dark, usw. ausgeblieben. Wenn ein Spiel von Rare in Entwicklung war, dann konnte man praktisch automatisch davon ausgehen, dass es ein absoluter Hit wird.

In letzter Zeit gab es schon einige merkwürdige Gerüchte, die besagten, dass Rare auch auf anderen Plattformen, wie die Playstation 2 oder Xbox, Spiele veröffentlichen wird und somit kein 2nd-Party-Entwickler mehr für Nintendo sein würde. Dies hat sich bisher aber immer als falsch herausgestellt, was unter der Nintendo-Fan-Gemeinde sicherlich für Erleichterung gesorgt hat, da sonst bestimmt viele GameCube-Highlights nicht mehr exklusiv gewesen wären und dadurch keine "richtigen" GameCube-Hits dargestellt hätten.

Nun brodelt die Gerüchteküche wieder und diesmal noch stärker als je zuvor. Nach den neusten Gerüchten soll nun anscheinend speziell Microsoft großes Interesse an Rare zeigen. Angeblich, wolle man sich einige Hits der Edelschmiede auf die Xbox holen und somit sei Microsoft gerne zu einem Kauf bereit. Das Angebot hierzu ist mit 350 Millionen britischer Pfund recht großzügig ausgefallen, wogegen ein Entwickler solchen Kalibers im Grunde unbezahlbar ist. Es gibt dabei jedoch ein Problem. Nintendo hat nämlich 49% Aktien-Anteil an Rare und somit auch einen ziemlich beachtlichen Einfluß, was wohl auch eine noch so stolze Summe von Seiten Microsofts nur schwer ändern wird.

Damit aber nicht genug, denn anscheinend ist bereits ein Termin für die offizielle Ankündigung bekannt. Demnach soll die Übernahme von Rare nämlich am 24. September 2002, in Sevilla, auf der europäischen X02-Veranstaltung bekannt gegeben werden. Das Ganze wird dann gleich noch mit einem ordentlichen Schock und kräftigen Schlag ins Gesicht für jeden Nintendo-Fan verbunden, denn wenn Rare erst zu Microsoft gehört, soll der neuste Teil des N64-Superhits, "Perfect Dark", exklusiv auf der Xbox erscheinen. Bisher war dieser immer unter dem Namen, "Perfect Dark Zero" für den GameCube im Gespräch, allerdings nie offiziell angekündigt und daher auch noch ohne genauen Release-Termin.

Was an den Gerüchten wirklich dran ist, läßt sich derzeit nur sehr schwer sagen. Ob es nur ein Wunsch einiger "einfallsreicher" Xbox-Fans oder ein stark verzögerter Aprilscherz ist wird sich vermutlich erst herausstellen, nachdem diese X02-Veranstaltung am 24. September zu Ende geht. Es gibt allerdings schon ein wenig Grund zur Sorge, denn komischerweise sind in letzter Zeit zwei Donkey Kong-Titel von Rares Website verschwunden, Donkey Kong Racing für den GameCube und ein Puzzle-Game mit dem bekannten Affen für den Game Boy Advance. Außerdem wurde längere Zeit kein neuer Titel mehr, sowohl für den Cube, als auch für den GBA angekündigt. Das dürfte vielleicht ein wenig zu denken geben. Allerdings gab es auch vor längerer Zeit eine gute Nachricht, als Rare zu einem bestimmten Zeitpunkt (weiß leider nicht mehr genau wann das sein sollte) eine neue Ankündigung für den Cube enthüllen wollte, wobei natürlich viele mit Perfect Dark Zero gerechnet hatten oder eventuell sogar einem komplett neuen Spiel. Ob sich das nun doch nicht erfüllen wird bleibt abzuwarten, aber bisher stellten sich diese Gerüchte ja im Endeffekt auch immer als falsch heraus, also sollte man auch die neusten Gerüchte keinesfalls vorschnell überbewerten.

e_gz_ArticlePage_UC_Sonstiges