Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Michigan - neues Spiel des Killer 7-Machers


1 Bilder Michigan - neues Spiel des Killer 7-Machers
Gouichi Suda, der führende Kopf hinter dem Capcom-Spiel Killer 7 arbeitet derzeit an einem recht außergewöhnlichem Survival-Horror-Titel mit dem Namen Michigan. In Michigan übernimmt man die Rolle eines Kameramannes, der mit seiner TV-Crew, bestehend aus einer attraktiven Reporterin und Audio-Technikern, in Chicago Filmmaterial sammelt und Beiträge dreht. Das besondere daran ist aber, dass es in der Stadt nur so vor Zombies und anderen untoten Gestalten wimmelt, und wir müssen herausfinden warum. So besteht also die Haupthandlung darin, möglichst viele Gestalten vor die Kamera zu bekommen bis das Band abläuft, denn jede Mission muss in einer bestimmten Zeit absolviert werden. Allerdings passiert es schon mal, dass die eigene Crew von den Zombies angegriffen wird und man sich entscheiden muss, ob man ihnen nun hilft oder alles einfach nur filmt um einen guten Beitrag zu erhalten, denn während man die Kamera in der Hand hält, kann man nicht gegen die Feinde vorgehen. Außerdem kann man selbst entscheiden ob man einem anderen NPC mit seinem Team hilft oder einfach auch hier wieder nur seinen Tod filmt. Ein weiteres ungewöhnliches Feature ist der Umstand, dass man aufgrund der unhandlichen Kamera nicht direkt mit der Umgebung interagieren kann. Allerdings soll es möglich sein, die TV-Crew auf Dinge aufmerksam zu machen. Direkte Befehle sollen aber nicht möglich sein.
Das Playstation 2-Spiel ist derzeit zu 50% fertig und soll im Frühling 2004 in Japan erscheinen. Ein Europa-Termin ist leider nicht bekannt.

MichaelSosinkas Meinung:
Endlich mal neue Ideen, denn die gewöhnlichen Zombie-Spiele könnten langsam langweilig werden. Mal schauen wie das fertige Spiel wird.

Quelle: www.gamespot.com

e_gz_ArticlePage_Default