Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Metal Gear Solid 2: Sons of Liberty - Wie ein Film! - Leser-Test von Syxx


1 Bilder Metal Gear Solid 2: Sons of Liberty - Wie ein Film! - Leser-Test von Syxx
Endlich ist der Nachfolger des recht erfolgreichen Vorgängers Metal Gear Solid erhältlich. Viele haben darauf gewartet und werden sicherlich nicht enttäuscht werden. Konami überzeugt mal wieder in allen belangen, aber nach der Reihe........

Von der Grafik her ist Metal Gear Solid 2 mit das beste was es zur Zeit auf der Play Station 2 überhaupt gibt. Jedes einzelne Objekt ist sehr detailliert und sieht unglaublich realistisch aus. Man sieht sogar die Haare des Charakters, der übrigens nicht nur Solid Snake ist, im Wind wehen. Ein ganz besonders guter Effekt, der nicht unbedingt sofort auffällt ist das wenn es regnet, dass die Tropfen des Regens am Körper des Charakters abprallen.

Auch der Sound trägt eine ganze Menge zur Atmosphäre bei, die wirklich fantastisch ist. Immer wenn es besonders spannend wird, hört sich auch die Musik anders an. Des weiteren wechselt die Musik auch, wenn man zum Beispiel von Wachen entdeckt wird.

Zur Steuerung kann ich nur sagen, dass sie am Anfang vielleicht noch etwas schwer ist, aber nach ein paar Spielstunden wirklich leicht zu beherrschen ist. Man merkt gar nicht mehr wie kompliziert die Steuerung eigentlich ist. Man benutzt fast jede Taste des Controllers, ja sogar alle vier Schulterbuttons werden benutzt.

Was mich aber besonders an diesem Spiel fasziniert hat, ist die unglaubliche Handlungsfreiheit, die dem Spieler geboten wird. Man kann Wachen nicht nur erschießen, sondern nach dem töten auch noch wegschleppen das sie ja nicht von anderen Leuten gesehen wird, und so Verstärkung gerufen werden würde. Aber es muss nicht immer gleich der Tod sein. Man kann Wachen auch auf ganz andere Weise ausschalten. Betäube sie zum Beispiel mit Pfeilen und sperr sie danach in einen der Spinte. So viel Freiheit bietet sonst wohl nur GTA 3.

Aber es beginnt alles mit ein paar Fragen, die der Computer dir stellt. Du musst zum Beispiel angeben ob du den ersten Teil bereits gespielt hast oder vielleicht nur bei einem Freund zugeschaut hast, oder das Spiel gar nicht kennst. Hast du dies getan, startet das Game entweder mit dem schon bekannten Charakter Solid Snake auf dem Tanker, oder mit dem neuen spielbaren Charakter Raiden auf der Shell.

Egal wo du beginnst, das Spiel wird dich auf jeden Fall an der PlayStation fesseln. Die Story ist so komplex das sie sogar mit einem Kino Film verwechselbar wäre. Was mir dann doch etwas negativ aufgefallen ist, ist die kurze Spielzeit. Ich hatte das Spiel in neun Stunden durchgespielt. Danach habe ich aber gleich noch mal angefangen, um auch wirklich alles zu finden.

In der Packung ist auch noch eine Bonus DVD enthalten, die noch einige kleine Einblicke in die Hintergrundstory bietet. Ebenfalls auf der DVD vorhanden ist die Anleitung des Spiels. Da liegt auch schon der zweite negative Punkt, und zwar das es keine richtige schriftliche Anleitung in Form eines Heftes oder eines Buches gibt.

Mein Fazit ist dennoch klar. Wer eine PlayStation 2 besitzt muss dieses Spiel unbedingt besitzen. Es gibt deutlich mehr positive Dinge als negative Punkte, die einem Kauf nur zustimmen. Die Grafik, der Sound und die Steuerung sind Top! Und die kurze Spielzeit kann man damit überbrücken, indem man das Spiel öfters durchspielt.

Negative Aspekte:
etwas kurze Spielzeit

Positive Aspekte:
tolle Story, leichte Bedienung

Infos zur Spielzeit:
Syxx hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Syxx
  • 9.2%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • 9.0/10
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 9/10
    Steuerung: 9/10
    Sound: 9/10
    Atmosphäre: 10/10
e_gz_ArticlePage_Default