Login
Passwort vergessen?
Registrieren

MoH: Allied Assault verschoben


1 Bilder MoH: Allied Assault verschoben
"Electronic Arts" Shooter "Medal of Honor: Allied Assault" ist in den USA schon eine Zeit lang erhältlich und sollte eigentlich am 15. Februar auch hierzulande erscheinen. Doch wie heute auf der offiziellen Website des Publishers EA zu lesen ist ( http://www.electronicarts.de/ ), wird die deutsche Version des Shooters erst eine Woche später in den Läden stehen, wie ursprünglich angekündigt war, nämlich dann am 22. Februar.

Nach zwei sehr erfolgreichen Vorgängern auf der PSOne ist "MoH: Allied Assault" der erste PC-Ableger der "Medal of Honor"-Serie, während man derzeit ebenfalls mit der Entwicklung eines weiteren Teils der Reihe für die PS 2 mit dem Titel "Medal of Honor: Frontline" beschäftigt ist, dessen Release vorraussichtlich am 6. Juni, dem D-Day, stattfinden wird.

Eric_Dravens Meinung:
Schade, und wieder einmal verschiebt sich ein Release-Termin. Zwar handelt es sich dieses Mal lediglich um eine Woche, allerdings wird "MoH: Allied Assault" von vielen sehnlichst erwartet und die werden sich kaum darüber freuen, dass sie jetzt noch sieben Tage länger auf dieses Spiel warten müssen. Gründe für diese Terminverschiebung wurden seltsamerweise keine genannt, allerdings kann man wohl vermuten, dass die für die deutsche Version nötigen Änderungen, wie das Entfernen sämtlicher Nazi-Symbole im Spiel oder aber die Lokalisierung der Sprachausgabe, für diese Verschiebung verantwortlich sind.

Quelle: gamesweb.com

e_gz_ArticlePage_Default