Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Acht Millionen Dollar Bugdet für Max Payne Nachfolger


1 Bilder Acht Millionen Dollar Bugdet für Max Payne Nachfolger
Bereits seit dem Release von Max Payne stand fest, dass es einen Nachfolger geben wird. So stand bereits im Handbuch des ersten Teils, dass an einem Kinofilm und an einem neuen Teil des Spiels gearbeitet wird. Jetzt wurde bekannt, dass Publisher Take 2 Interactive satte acht Millionen US-Dollar für die Entwicklung von „Max Payne 2“ zur Verfügung stellt.
Diese enorme Summe dürfte sich aber durchaus lohnen, da man mit gigantischen Verkaufszahlen des zweiten Teils rechnen kann. Vom ersten Teil wurden weltweit bereits etwa drei Millionen Exemplare verkauft.

chefkochs Meinung:
Bei einem so hohen Entwicklungsbudget darf man in erster Linie mit einem Grafikspektakel rechnen. Hoffentlich wird der Nachfolger auch im Gameplay einiges zu bieten haben. Hoffen wir, dass wir auch mit einer deutschen Version bedient werden, was aufgrund der Indizierung des ersten Teils nicht sehr wahrscheinlich ist.

Quelle: www.krawall.de

e_gz_ArticlePage_Default