Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Max Payne 2: The Fall of Max Payne - Cool , cooler , Payne - Leser-Test von morrowind


1 Bilder Max Payne 2: The Fall of Max Payne - Cool , cooler , Payne - Leser-Test von morrowind
Max Payne 2 ist der offizielle Nachfolger zu Max Payne, das leider nie in Deutschland erschienen ist. Max Payne bot damals klasse inszenierte Action mit einer genialen Optik. Weshalb Rockstar mit GTA 3, GTA Vice City, Red Dead Revolver, Midnight Club 1 und 2 und Max Payne zu den besten Entwicklern gehören, beweist uns auch ziemlich eindrucksvoll Max Payne 2.

STORY: Endlich hat Max Payne seinen Racheakt an der Mörderin seiner Frau, Nicole Horne, durchgezogen. Nun wird er wieder bei der Polizei als Cop eingestellt. Bei einem Einsatz kommt der gefristete Cop hinter eine große Sache. Plötzlich trifft er alte bekannte, wie die reizende Mörderin Mona Sax, in die er sich ziemlich heftig verliebt. Kaum hat das Unheil seinen Lauf genommen, befindet sich Max in einem gefährlichem Strudel voller Intrigen und Betrug.
Die düstere und überaus gelungene Story wird ausschließlich in stimmungsvollen Bildern erzählt. Man hat das Gefühl das Entwickler Remedy versucht hat eine ähnlich stimmungsvolle wie spektakulär präsentierte Story wie die von Mafia einzubauen. Dieses Vorhaben ist auch gelungen. Man könnte eigentlich glatt einen Film über diese düstere Liebes Geschichte drehen.

GAMEPLAY: Am Spielprinzip gegenüber der PC Fassung hat sich nichts geändert. Bei der kniffligen Aufgabe, die auf dem PC super gelungene Steuerung auf den PC zu übertragen hat Entwickler Remedy ganze Arbeit geleistet. Dank der zuverlässigen Autoaim Funktion steht Konsolen - Max seinem PC Vorbild in nichts nach. Ein weiteres zentrales Feature der PC Version, nämlich die in Matrix berühmt gewordene Bullet Time ist ebenfalls in der Konsolen Version enthalten. Mit dieser Funktion verlangsamt sich das Spiel in Zeitlupe, wodurch es leichter fällt den Kugeln auszuweichen und selbst blaue Bohnen zu verschießen. Das sieht nicht nur megacool aus, sondern es verdutzt auch die Widersacher. Die Widersacher sind stets zahlreich. Max hilft setzt sich mit diversen Schießprügeln wie MG, doppel Uzi, doppel Pistole oder Pumpgun zur Wehr. Auch die Aufgaben sind sehr abwechslungsreich.
Neu dagegen ist das neue Team - Feature. Bei dem sich Max und Mona in den Missionen gegenseitig unterstützen. So müssen sie dann zum Beispiel als Mona mit Hilfe eines Scharfschützengewehres Max den Rücken freihalten. Dabei wird Max's Lebensenergie angezeigt. Dieses Feature gilt aber nur bei Max und Mona. Sie müssen aber trotzdem gewisse Personen in einigen Levels entweder sicher zum Ziel bringen, oder ihn beschützen. Im Großen und Ganzem sind die Aufgaben meistens abwechslungsreich. So müssen sie zu Beispiel Gangsterboss Vinnie helfen eine Bombe zu "deaktivieren". Zu Bemängeln gibt es eigentlich nur zu einem den relativ hohen Schwierigkeitsgrad, der schon einmal zu Frustanfällen führt, und die kurze Spielzeit.

GRAFIK: Grafisch ist Max Payne 2 sicherlich ein Hit. Die Xbox Version ist nämlich sehr nahe an der für die heutigen Verhältnisse umwerfend aussehende PC Grafik. Die Texturen sind gestochen scharf und die Effekte erzeugen eine knisternde Atmosphäre. Auch die Charaktermodelle sehen umwerfend aus. Dabei bleibt die Grafik immer konstant, es gibt nur selten Ruckler.

SOUND: Auch der Sound trägt gigantisch viel zur Atmosphäre bei. Vor allem die stimmungsvolle Hintergrundmusik und harten Waffensounds können sich hören lassen. Mussten sie in der PC Version noch den englischen Sprechern lauschen, dürfen sie in der Xbox Fassung gleich zwischen der genialen englischen und der ebenfalls klasse gelungenen deutschen Synchro wählen.

FAZIT: Max Payne übertrifft ohne Frage den ersten Teil. Die perfekte Optik, der Klasse Sound und die coole Story erzeugen ein eigenartiges Spielgefühl. Da kann man auch über den hohen Schwierigkeitsgrad und über die relativ kurze Spielzeit hinwegsehen. Ein Meisterwerk!

Negative Aspekte:
Etwas kurz , sehr schwer .

Positive Aspekte:
Gute Story , super Musik und Grafik , gelungene Atmosphäre , cooles Bullet Time .

Infos zur Spielzeit:
morrowind hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    morrowind
  • 8.8%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • 8.8/10
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 9/10
    Steuerung: 10/10
    Sound: 10/10
    Atmosphäre: 8/10
e_gz_ArticlePage_Default