Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Mat Hoffman's Pro BMX: Tony Hawk auf einem BMX - Leser-Test von ScreenBoy


1 Bilder Mat Hoffman's Pro BMX: Tony Hawk auf einem BMX - Leser-Test von ScreenBoy
Nach dem Erfolg der Tony Hawks Pro Skater Reihe, war klar das von Avtivision 02 noch was kommen musste. Auf der Playstation Version von Tony Hawks Pro Skater war auch schon eine Demo von Mat Hoffmans Pro BMX drauf. Vor 3 Wochen ist das Game dann endlich auf dem Computer erschienen. Man kann es für ca. 30 Euro in jedem PC Laden kaufen. Ich hab mir das Game natürlich sofort geholt und schreibe jetzt hier für euch ein kleines Review:

Das Prinzip des Spiels ist das selbe wie auch in der Tony Hawks Pro Skater Reihe. Man muss im Kariere Modus verschieden Missionen erfüllen für die Man Tapes bekommt. Wenn man eine bestimmte Anzahl von Tapes hat, bekommt man ein neues Level oder ein neues BMX. Die Missionen, die in jedem Level fast die selben sind:
- High Score: man muss stunts machen um mindestens die vorgeschriebene Score zu erreichen.
- Pro Score: man muss stunts machen um mindestens die vorgeschriebene Score zu erreichen.
- Hidden Tape: Im Level ist ein Tap versteckt, das man finden muss.
- Get Trick: Man muss im Level die Buchstaben TRICK einsammeln.
- Hit ..... : Man muss 5 gleiche Gegenstände rammen. Zum Beispiel 5 Eiswagen oder 5 Mülltonnen.

Natürlich gibt es auch noch andere Modi, als nur den Kariere Modus:
- Session: Man hat zwei Minuten Zeit um in einem freigespielten Level einen Rekord zu erreichen.
- Free Ride: Ohne Zeit, ohne Punkte Wertung. Also nur eine Arte Trainings Modus.

Man kann das Spiel aber nicht nur alleine spielen. Ein Multiplayer Modus wurde auch nicht vergessen:
- Horse: Die Spieler liefern sich Trickduele. Wer in 10 Sekunden an einer bestimmten Stelle im Level die höhere Punktzahl erreicht hat, bekommt keinen der 5 Buchstaben von HORSE. Der Spieler der weniger Punkte erzielt hat, bekommt einen der 5 Buchstaben. Derjenige der zuerst das Wort HORSE komplett hat, hat verloren und ist das Pferd ( engl. Horse ).
- Trick Attack: Der Spieler der in 2 Minuten in einem Level die höhere Score ( Punktzahl ) erzielt ist Sieger.
- Graffiti: Man hat zwei Minuten Zeit, im ganzen Level auf allen Rampen, Grindschienen und so weiter eine so hoch wie mögliche Punktzahl zu erzielen. Wenn zum Beispiel Player 1 auf der Rampe 1 eine höhere Score als Player 2 hat, bekommt die Rampe die Farbe von Player 1 ( Rot ). Wenn Player 2 aber auf der selben Rampe noch mehr Punkte bekommt. Dann wird die Rampe blau ( Farbe von Player 2 ). Wer am Schluss die meisten Rampen, Grindschienen und so weiter in seiner Farbe hat, ist der Sieger.


Fazit:

Das Game überzeugt durch sein Spielprinzip, das auch in Tony Hawks Pro Skater überzeugt hat. Das Gameplay ist sehr gut. Die Steuerung mit einem Gamepad ist auch gut, man gewöhnt sich sehr schnell daran! Anders ist es jedoch wenn man mit der Tastaut spielt. Es dauert seine Zeit bis man sich daran gewöhnt hat.
Der Sound passt zum BMX Sport! Es ist eine Mischung aus Rap, Hip Hop und Rock.
Das einzige was es zu bemängeln gibt ist die Grafik. Für heutige Verhältnisse ist sie schlecht. Es geht zwar in eine Auflösung bis zu 1280 X 1024, aber es sind keine Animationen oder Details vorhanden.

Negative Aspekte:
Grafik ist nicht so arg gut

Positive Aspekte:
Macht viel Spaß, Top Musik, Top Gameplay

Infos zur Spielzeit:
ScreenBoy hat sich 0-1 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    ScreenBoy
  • 0.0%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • 7.2/10
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 0/10
    Steuerung: 0/10
    Sound: 0/10
    Atmosphäre: 0/10
e_gz_ArticlePage_Default