Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Mario is Missing: Luigi´s Erdkunde Stunde - Leser-Test von Presskohle


1 Bilder Mario is Missing: Luigi´s Erdkunde Stunde - Leser-Test von Presskohle
Hilfe! Mario wurde entführt und Bowser will die Erde unterjochen. Nur Luigi kann die Menschheit vor ihrem Untergang bewahren. Doch halt! Alle, die jetzt auf ein neues Mario Abenteuer hoffen, muss ich enttäuschen. Für "Mario is Missing" braucht ihr nämlich zusätzlich zu eurem flinken Steuerkreuz Daumen vor allem etwas Grips. Um seinen Bruder zu retten, muss Luigi mehrere Weltmetropolen von Bowsers finsteren Gesellen befreien und je drei gestohlene wertvolle Gegenstände an ihren angestammten Platz zurückbringen. Der Hacken : ihr wisst zu Anfang weder wo ihr seid, noch was zu tun ist. Glücklicherweise geben nette Mitmenschen, die unser Klempner auf der Strasse trifft, freudig Auskunft. Zudem erfährt er viele wissenswerte Details über die Stadt, in der er sich befindet. Diese Daten sind später von entscheidender Bedeutung. In Rom beispielsweise müsst ihr den Speer eines Gladiators auftreiben. Doch wohin damit? Richtig : ins Kolosseum! Sind alle Aufgaben erledigt, gehts in der nächsten Stadt weiter. Übrigens muss in "Mario is Missing" auch nicht den aus Super Mario World bekannten "Reitesel" Yoshi verzichtet werden. Nicht nur auf der Übersichtsmap, bei der es von Stadt zu Stadt geht ist er hilfreich - sondern natürlich auch in den eigentlichen Actionlevels bei denen es von Plattform zu Plattform geht.

Um es ganz deutlich zu sagen : Mit den normalen Mario Games hat "Mario is Missing" nichts zu tun. Statt spannender Jump'n Run Action bietet euch das Spiel eine informative Reise um den Globus. Leider sind die recht einfachen Rätsel schneller zu lösen, als manch einem lieb ist. Technisch kann das Spiel durchaus überzeugen. So wurde der Sound fast nahezu von den bekannten Nintendo-Helden Spielen übernommen. Auch grafisch hat sich Mindscape eng and den Original Mario Stil gehalten - das Ergebnis ist ganz annehmbar.

Als Lernspiel für jüngere Snes Besitzer ist das Mindscape Game ganz gut gelungen, zumal das Spiel durchgängig in Deutsch gehalten ist. Aber Hand aufs Herz: Als Action Held ist mir Mario irgendwie lieber.

Negative Aspekte:
zu leicht und kurz, hauptsächlich für jüngere

Positive Aspekte:
vertraute Charaktere und Grafik

Infos zur Spielzeit:
Presskohle hat sich 2-10 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Presskohle
  • 6.2%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 7/10
    Steuerung: 7/10
    Sound: 7/10
    Atmosphäre: 4/10
e_gz_ArticlePage_Default