Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Mario Tennis: Spielspass ohne Ende - Leser-Test von Rpgmaniac-No1


1 Bilder Mario Tennis: Spielspass ohne Ende - Leser-Test von Rpgmaniac-No1
Mit insgesmmt sechszehn Spielfiguren , von denen zwei erst freigespielt werden müssen , könnt ihr euch ans Werk machen. Neben Mario geben sich natürlich auch Luigi , Yoshi , Donkey Kong , Wario , Bowser und viele andere Nintendo - VIPs die Ehre. Das Interessanteste an der ganzen Sache ist das jeder Charakter seine eigene Technik besitzt. Ihr müsst euch also für jeden einzelnen Spieler und seinen jeweiligen Gegner die richtige Taktik zurechtlegen. So sind die einen verflixt schnell und haben dafür nicht so viel Kraft , während andere über den Platz kriechen und mit starken harten Bällen nur so um sich schlagen. Es gibt aber auch Techniker unter den Spielern. Diese schneiden den Ball so stark an , dass er nur extrem schwer zu erreichen ist. Sie können ihn aber auch vor der einen in die andere Ecke spielen , bis der Gegner nicht mehr hinterher kommt. Dass Tennisplätze alle ähnlich aussehen , mag in Wirklichkeit gut sein , in Mario Tennis ist es aber völlig anders. Von Anfang an stehen euch fünf verschiedene Standart Courts zur Verfügung. Wenn ihr aber gut genug seid , könnt ihr noch bis zu sieben weitere wunderschöne Plätze freispielen , wie den Mario Bros Court. Der weitaus wichtigere Faktor eines Tennisplatzes ist , allerdings sein Einfluss auf das Ballverhalten. Während sich die Bälle in einigen Arenen relativ schnell spielen lassen , werden sie auf anderen stark abgebremst und nach dem Aufsetzen viel höher in die Luft zurück befördert. Das stellt für den Spieler eine echte Herausforderung dar. Wenn ihr meint , dass ihr im normalen Tennisspiel nichts mehr dazu lernt , solltet ihr euch unbedingt mal an den drei Sonderspielen versuchen. Hier könnt ihr den Ball durch Ringe schießen , euch gegen zu Ballaschinen mutierte Piranhas behaupten oder gar auf einen wackelnden Platz antreten , auf dem ihr euren Gegner mit Bananenschalen und Ähnlichem vom Spiel abhaltet. Natürlich fehlt es in Mario Tennis auch nicht an verschiedenen Spielmodi. Neben den soeben erwähnten Sonder Spielen gibt es die klassischen Einzel und Doppel Begegnungen. Im Doppel übernehmt ihr die Kontrolle über nur einen der beiden Spieler. Der andere wird vom Computer gesteuert. Wer mal eben zwischendurch ein kleines Match spielen möchte , entscheidet sich für eine einzelne Partie , wohingegen sich die echten Tenniscracks gleich an einem richtigen Turnier beteiligen. Hier müsst ihr der Reihe nach gegen alle anderen Spieler antreten , und wenn ihr erfolgreich seid , könnt ihr einen schönen Pokal euer Eigen nennen. Ihr habt hierbei auch die Möglichkeit , wieder eine Menge geheimer Turniere freizuspielen. Die ultimative Herausforderung bietet jedoch der Mehrspielermodus. Mit bis zu drei Freunden könnt ihr euch auf dem Plätzen so richtig austoben. Die Steuerung von Mario Tennis sit unbedingt erwähnenswert. Sehr einfach zu bedienen , aber dennoch extrem komplex. Einsteiger werden sich her besonders freuen , da die ganzen Grundschläge bereits nach wenigen Minuten erlernt sind. Wenn ihr aber richtig punkten wollt , solltet ihr euch nicht nur mit den Basisschlägen zufrieden geben. Neben Lobs , Volleys und Topspins können auch eine ganze Menge Spezial Tricks erlernt werden. Am effektivsten sind immer noch die Schmetterbälle. Diese lassen sich zwar nur schlagen , wenn ihr zur richtigen Zeit am richtigen Ort steht. Sollte euch so ein Ball gelingen , geht der Punkt ganz sicher an euch. Wenn ihr dann mal einen besonders guten Ball hinkriegt , erkennt ihr das an dem farbigen Schweif , den er hinter sich herzieht. Wer erst einmal weiß , wie man dem Gegner die Bälle so richtig um die Ohren haut , möchte gar nicht mehr damit aufhören. Spielspaß ohne Ende ist garantiert. Fans sollten umbedingt zugreifen.

Negative Aspekte:
nichts

Positive Aspekte:
Tolle Grafik,viele Spieler

Infos zur Spielzeit:
Rpgmaniac-No1 hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 8/10
    Steuerung: 8/10
    Sound: 7/10
    Atmosphäre: 9/10
e_gz_ArticlePage_Default