Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Weitere Screenshots zu Mario Party 4


1 Bilder Weitere Screenshots zu Mario Party 4
Es gab einige Spiele, die das Nintendo 64 am Leben hielten. Darunter waren natürlich die Zeldaspiele, die Pokémon Games, die damals recht beliebt waren (mittlerweile scheint der Hype wieder abgeklungen zu sein) und auch die drei erschienenen Mario Party Spiele. Das letzte Game der Serie erschien sogar noch Ende des letzten Jahres, wo das Nintendo 64 schon als so gut wie tot galt. Doch warum waren diese Spiele überhaupt so erfolgreich? Das Konzept des Spieles ist recht einfach zu erklären. Auf einem großen Spielbrett muss man mit einen von acht Nintendo-Charakteren gegen den Computer oder aber auch Freunden spielen. Diverse Minispiele gilt es dann zu meistern. So darf man Rennen ausführen, kleine Glücksspiele bzw. Geschicklichkeitsspiele meistern, oder andere Games spielen. Im Grunde ist das Spiel eine Ansammlung aus vielen verschiedenen Mini- und Brettspielen.
Klar dass man auch auf dem GameCube nicht auf ein solches Spiel verzichten muss. Denn Nintendo und HAL arbeiten gerade fleißig an Mario Party 4, das am 29. November in Europa erschienen soll. Das Spielprinzip wird gleich bleiben. Doch hat man schon bekannt gegeben, dass man diverse neue Minispiele integrieren wird. Das Hauptaugenmerk liegt bei Mario Party 4 aber natürlich bei der Grafik. Denn diese kann natürlich jetzt auf der neuen Konsole wesentlich effektvoller gestaltet werden. So werden die Spielbretter nun wesentlich interaktiver daherkommen, als bei den Vorgängern. Dadurch werden wesentlich mehr Elemente auf den großen Spielbrettern in Bewegung sein, als vorher. Somit wirkt das ganze wesentlich lebendiger.
Wie gut das Spiel aussieht, will uns Nintendo mit den neuesten Bildern zum Spiel beweisen. Denn insgesamt neun neue Screenshots aus dem Spiel gibt es nun zu bestaunen. Zwar kann man natürlich hier nicht sehen, wie interaktive das Spiel ist, doch kann man sich einen guten Eindruck über die grafische Qualitäten machen. Dazu muss man auch gleich ganz klar erwähnen, dass diese Spiel in einen typischen Mariostil gehalten ist, also etwas comicartig und für jedes Alter geeignet. Diverse Spielmodi wie ein Malwettbewerb oder einen Bananenkampf kann man unter den Bildern finden. Dazu noch einige Szenen, die eines der Spielbretter zeigen. Insgesamt wirk das Spiel wieder recht farbenfroh und abwechslungsreich, doch ob sich jeder mit der niedlichen Grafik anfreunden kann, bezweifle ich mal. Alle Bilder könnt ihr wieder über den Quelllink finden.

perfect007s Meinung:
Ich habe bisher noch keines der Mario Party Spiele gespielt, doch gelesen habe ich schon recht viel darüber. Die Wertungen zu den drei Vorgängern waren allesamt recht gut und überzeugten eigentlich. Doch hatte wohl fast jeder den gleichen Kritikpunkt. Das Spiel bot für Einzelspieler einfach zu wenig, oder war zu langwierig und eintönig. Das war zumindest für Solospieler ein Grund, das Spiel nicht zu kaufen. Man kann nur hoffen, dass Nintendo nun auch mehr Wert auf den Einzelspielermodus legt. Was den Multiplayer angeht, bin ich vollkommen überzeugt, dass auch Mario Party 4 wieder ein absolutes Partyspiel wird.

Quelle: www.gu-videogames.de

e_gz_ArticlePage_Default