Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Motocross Maniacs Advance – Neue Screenshots


1 Bilder Motocross Maniacs Advance – Neue Screenshots
Konamis Motocross Maniacs ist ein echter Klassiker und nachdem das ursprüngliche Game Boy-Spiel auch schon für den GBC umgesetzt wurde ist jetzt die erste Version für den Game Boy Advance in der Mache. Wie im betagten Original rast man mit wendigen und geländegängigen Motorrädern über interessant gestaltete Pisten. So bekommt man beispielsweise Wüsten, Berge mit Wasserfällen, aber auch eher ungewöhnliche Szenarien wie etwa eine Spielzeugwelt zu sehen. Die sechs zur Verfügung stehenden Fahrer bzw. ihre Maschinen haben unterschiedliche Stärken und Schwächen was zum Beispiel die Höchstgeschwindigkeit und die Beschleunigung angeht (insgesamt gibt es fünf entscheidende Werte). Auf den mit Hindernissen gespickten Strecken muss man im Anschluss aber nicht nur möglichst schnell sein. Denn der geschickte Einsatz verschiedener Waffen spielt eine wichtige Rolle und wie in Mario Kart kann man mit Hilfe dieser Gegenstände oft noch einige wertvolle Sekundebruchteile gutmachen, indem man die Gegner z. B. mit Raketen abschießt. Andersherum funktioniert das dummerweise auch. Einige weitere Powerups lassen das Motorrad schneller fahren oder sie bringen andere Vorteile mit sich. In Motocross Maniacs gibt es vier verschiedene Spielvarianten, nämlich: Race, Time Attack, Action and Link Battle. Im letztgenannten Mode können bis zu vier menschliche Spieler gegeneinander antreten. Wenn nur ein Modul vorhanden ist kann man wenigstens auf ein paar abgespeckten Strecken um die Wette fahren. Haben alle Teilnehmer ein eigenes Spiel dürfen sämtliche Kurse aus dem Singleplayer-Teil benutzt werden. Motocross Maniacs Advance wird Ende März in den USA erscheinen und im Laufe des Frühlings soll es dann auch schon bei uns herauskommen.

Ceilans Meinung:
Das normale Motocross Maniacs für den Game Boy Classic habe ich sehr lange gespielt und es hat mir auch recht gut gefallen. Das lag zum Teil daran, dass ich noch klein war und zu dieser Zeit mochte ich eigentlich alle Spiele :) Ich habe alle Games ausprobiert die mir in die Hände gefallen sind selbst wenn nur olle Pixelmännchen durch hässliche Labyrinthe wuselten. Mit der Zeit bin ich dann doch etwas wählerischer geworden und die Color-Neuauflage des Spiels fand ich dann schon bei weitem nicht mehr so toll. Irgendwie wurde mir das Ganze zu schnell langweilig. Die GBA-Version scheint aber gar nicht schlecht zu sein und gerade der Multiplayermode wird bestimmt spaßig. Davon abgesehen ist auch die Grafik ganz in Ordnung. Vielleicht gebe ich den Konami-Motorrädern doch noch mal eine Chance ;)

Quelle: www.puissance-pocket.com

e_gz_ArticlePage_Default