Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Mafia: In Deutschland ohne Blut


1 Bilder Mafia: In Deutschland ohne Blut
Viele eingefleischte Spieler haben es nicht leicht in Deutschland. Die Gesetzte und Richtlinien in unserer Bundesrepublik verbieten es, dass es in den Medien, und dazu zählen eben auch Computer- bzw. Konsolenspiele, zu enormer Gewaltdarstellung kommt. Das Problem hierbei ist jedoch, dass unter „enormer Gewaltdarstellung“ schon eine menschliche Leiche mit ein wenig Blut an der Seite zählt. Und genau das ist vielen Spielern ein Dorn im Auge, denn die meisten Actionspiele, hauptsächlich wohl die 3D Ego Shooter, dürfen in Deutschland nur stark gekürzt auf den Markt gebracht werden. Die Entwickler legen jedoch meist nicht viel Wert darauf, die Umsetzung in ebenfalls hoher Qualität durchzuführen, so dass die Spieler in den meisten Shootern auf billige Roboter treffen, welche nach dem Ableben im unsichtbaren Daten - Nirvana verschwinden. Die Spieler konnten bislang nur auf wenige Ausnahmen zählen. Bekanntestes Beispiel hierbei dürfte wohl Counterstrike sein. Nach etlichen Briefen und Diskussionen wurde es trotz der ebenfalls vorhandenen Gewaltdarstellung NICHT indiziert. Ganz anders ist das zum Beispiel bei den Kollegen aus den Vereinigten Staaten. Hier könnte sich wohl kein Spieler vorstellen, anstatt gegen menschliche Kontrahenten, gegen öde Blechmaschinen anzutreten. Und genau aus diesem Grund greifen viele deutsche Spieler zu den US Versionen. Aktuelles Thema in der Szene ist der kommende Shooter – Hit Mafia. Wie nun bekannt wurde, müssen auch hier die deutschen Spieler auf jegliches Tröpfchen Blut verzichten. Einziger Trost dürfte sein, dass die Entwickler bereits jetzt ankündigen, dass die Umsetzung für die deutschen Plattformen eine ebenso hohe Qualität bietet, wie die „original“ Version. Man kann nun gespannt sein, ob die Spieler darauf vertrauen, oder doch wieder zu einer US Version greifen werden. Immerhin hat Mafia schon jetzt eine riesige Fangemeinde, denn die etlichen Bilder und Berichte, die man bislang zu sehen bekam, zeigten ein Spiel, welches in allen Bereichen Top – verdächtig ist. In wunderschöner und hochdetaillierter 3D Grafik sind Sie als Mafiosi in den Städten der 30er Jahre unterwegs, und lösen dabei bis zu 21 Missionen, welche von Schutzgelderpressung bis hin zu halsbrecherischen Autorennen reichen. Dabei sind Sie wie bei GTA wahlweise zu Fuß, oder in einem der sechzig nostalgischen Oldtimer unterwegs. Nun gilt es, abzuwarten, ob die deutsche Umsetzung den Spielspass schrumpft. Geplanter Termin für die Veröffentlichung ist bereits der dritte Quartal diesen Jahres. Die ganze Diskussion über Mafia und die deutsche Fassung können Sie in diesem Forum, http://www.take2.de/forum/showthread.php?s=08207961beb6d139851fdd5fb0b9a853&threadid=4715, nachlesen.

vollpropellers Meinung:
Auch ich warte schon gespannt auf Mafia. Was man in letzter Zeit über das Spiel gehört hat, war stets positiv. Doch ich hoffe die Entwickler halten ihr versprechen, und werden Mafia für die deutsche Ausgabe in gleicher Qualität anbieten. Den meisten Spielern stört es wahrscheinlich gar nicht, dass in einer deutschen Umsetzung kein Blut fliesst, denn der Spielspass wird ja nicht nur durch die rote Flüssigkeit erreicht. Vielmehr nervt vermutlich, dass man gegen Roboter oder ähnliches antreten muss, welcher dann nach einem Treffer urplötzlich von der Bildfläche verschwindet. Denn so was passt in vielen Szenarien einfach nicht rein, und trübt dann wirklich den Spielspass. Wie die Umsetzung nun im Fall Mafia durchgeführt wird werden wir sehen, sollte lediglich das rote Blut fehlen, dürfte es den Spielspass kaum beeinträchtigen, denn die spannenden Missionen und die wunderschöne Grafik beeindrucken schon genug.

Quelle: www.gamigo.de

e_gz_ArticlePage_Default