Login
Passwort vergessen?
Registrieren

MX Superfly – Neue Screenshots


1 Bilder MX Superfly – Neue Screenshots
MX Superfly ist ein Motocross-Spiel aus dem Haus THQ, das voraussichtlich im Sommer auf den Markt kommen wird. Bis jetzt war nur von einer GameCube-Version die Rede, aber bei Wortplaying wird in der neusten Meldung auch eine passende Playstation 2-Umsetzung erwähnt und die beiden Spiele dürften was den Inhalt betrifft identisch sein. Dort findet man jetzt ein paar frische Screenshots, wobei leider nicht dazu gesagt wird aus welcher Variante die Bilder stammen. MX Superfly ist das einzige Spiel, in dem der absolute Champion Ricky Carmicheal auftaucht und neben diesem Star hat man zahlreiche weitere Profis aus dieser Sportart zur Verfügung. Im Spiel gibt es sowohl normale Rennen mit verschiedenen Klassen auch einen Freestyle-Bereich, in dem es um besonders beeindruckende Tricks geht. Für beide Varianten wird ein Karrieremodus angeboten und man kann interessanterweise mithilfe der „Create-A-Rider” einen eigenen Fahrer erschaffen. Dabei können zum Beispiel die Sponsoren, authentische Ausrüstungsgegenstände sowie natürlich die Motorräder (man hat die verschiedensten bekannten Marken zur Auswahl) ausgesucht werden. Je besser man im Spiel fährt desto mehr Möglichkeiten werden freigeschaltet und man kann alle möglichen Extras kaufen. Die insgesamt 25 Strecken aus verschiedenen Ligen beziehungsweise die Arenen wurden zum Großteil realen Vorbildern nachempfunden und man kann angeblich in keinem anderen Spiel so viele realistische Details und Original-Umgebungen finden. Zusätzlich zu diesen realistischen Strecken gibt es aber auch einige ungewöhnliche Objekte und Abschnitte zu entdecken. In den Freestyle-Wettbewerben kann man unzählige coole Stunts mit so interessanten Namen wie etwa Tsunami ausprobieren und die Steuerung ist angeblich besonders gut gelungen. MX Superfly hat gleich fünf spannende Multiplayermodes zu bieten und die Spieler können sich sowohl in den Rennen als auch im Freestyle-Bereich heiße Duelle liefern. Zusätzlich gibt es außerdem verschiedene unterhaltsame Minigames und kreative Spieler können darüber hinaus mithilfe des so genannten Stunt Track Editors eigene Anlagen mit Sprüngen, Rampen und sonstigen Hindernissen zusammenbauen um diese anschließend zu testen. Zwischendurch kann man auch einfach ohne Konkurrenten durch die Levels flitzen um die besten Abkürzungen oder andere Geheimnis zu entdecken, denn man kann auf so gut wie jeder Strecke alternative Wege finden. MX Superfly wird offensichtlich von Pacific Coast Power and Light entwickelt. Der Termin im Sommer gilt wahrscheinlich für die USA (vor einiger Zeit wurde der 17. Juni genannt), aber man kann wohl davon ausgehen dass dieses Spiel dann auch bald in Europa veröffentlicht wird. Auf den neuen Screenshots sind ein paar interessante Umgebungen, verschiedene Stunts und einige schicke Grafikeffekte zu sehen.

Ceilans Meinung:
Komisch dass jetzt auch eine Playstation 2-Version aufgetaucht ist, denn bis jetzt wurde immer nur die GameCube-Version erwähnt wenn es um Informationen oder Bilder ging. Ein Vorgänger des Spiels ist scheinbar auch schon im letzten Jahr für die Playstation 2 erschienen und die GameCube-Version wurde eigentlich als Update mit ein paar Extras bezeichnet. Ich hätte deshalb nicht gedacht, dass die Playstation 2-Besitzer jetzt auch mit diesem neuen Game versorgt werden. Nun ja, das wird schon stimmen. Die Leute von Wortplaying haben wohl die Informationen aus einer Pressemitteilung übernommen. Im Text steht leider wie bereits erwähnt nicht aus welcher Version die neuen Bilder stammen, was ich immer etwas blöd finde. Die Screenshots sehen jedenfalls nicht schlecht aus und für Leute die sich für solche Spiele begeistern können dürfte MX Superfly interessant sein. Ich finde Motocross-Games nicht unbedingt genial, aber zwischendurch sind die ganz lustig.

Quelle: www.worthplaying.com

e_gz_ArticlePage_Default