Login
Passwort vergessen?
Registrieren

MDK: MDK - Max, Doc, Kurt - Leser-Test von Theo


1 Bilder MDK: MDK - Max, Doc, Kurt - Leser-Test von Theo
MDK findet nach der PC-Version seinen Weg auch die Playstation. Es ist ein ziemlich bizarres, aber wirklich cooles Spiel. In der fernen Zukunft gibt es eine saubere neu entdeckte Energiequelle namens Streams. Leider gibt es auch böse Aliens, die diese Energiequelle für sich haben wollen und deshalb die Erde unterjochen. Die einzige Hoffnung für die Menschheit ist Dr. Fluke Hawkins, ein verrückter Wissenschaftler und Erfinder. Zusammen mit seinem Hund Max und seinem Assistent Kurt versucht er, die Erde vor den Aliens zu retten.
Im Gegensatz zu anderen Shooters liegt bei MDK der Hauptaugenmerk auf dem Anschleichen und Verstecken. Die Level sind rie-sig mit vielen offenen Stellen. Wer sinnlos ballernd nach vo rne stürmt, kommt nicht weit. Besser ist es, sich in dunklen Ecken zu verstecken und mit der Helmwaffe, einer Erfindung von Dr. Hawkins, die Aliens zu attackieren. Man hat einen Zoom, mit dem man auch weit entfernte Gegner treffen kann. Grossen Spaß machen eine andere völlig verrückte Waffen. So gibt es die Staun-Bombe. Wird sie geworfen, sammeln sich die Feinde vor der Bombe und schauen sie erstaunt an, bis sie explodiert. Ebenso gibt es die Kuhbomben. Man wirft eine Kuh auf die Aliens, die dann explodiert. In keinem anderen Spiel gibt es so viele verrückte Ein-fälle wie in MDK. Es macht einfach Laune, immer neue witzige Details im Spiel zu entdecken. Hier geht wirklich ein grosses Lob an die Entwickler. So durchquert man die Levels und erschießt die Aliens aus dem Hinterhalt.
Im Gegensatz zur PC-Version, die mit 256 Farben auskommen muss, hat die Playstation 32.000 Farben und sieht so die Grafik auch auf der Konsole besser aus. Die Spiegelungen an verschiedenen Stellen sehen einfach unglaublich aus. Die Steuerung finde ich mit dem PS-Joypad auch einfacher als mit dem Keyboard. Der Sound passt perfekt zu den düsteren, futuristischen Leveln.
MDK ist auf einen Fall eins der interessantesten Spiele für die Playstation, dass sich jeder mal anschauen sollte.

Negative Aspekte:
etwas zu kurz

Positive Aspekte:
Grafik, verrückte Waffen

Infos zur Spielzeit:
Theo hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Theo
  • 8.0%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 9/10
    Steuerung: 8/10
    Sound: 7/10
    Atmosphäre: 8/10
e_gz_ArticlePage_Default