Login
Passwort vergessen?
Registrieren

MDK 2: MDK2 - Leser-Test von buckshot


1 Bilder MDK 2: MDK2 - Leser-Test von buckshot
Action Held Kurt Hectic findet mit Unterstützung seiner Gefährten Doc Hawkins und Max auch den Weg auf die Dreamcast! Wie schon auf dem PC und der Playstation 2 bestreiten die drei abgedrehten Charaktere ein wildes Science Fiction Abenteuer, im Kampf gegen jede Menge außerirdische Lebensformen. So unterschiedlich die Protagonisten sind, so spezifisch zeichnen sie sich auch durch ihre jeweiligen Stärken aus. Während Kurt voll und ganz auf filigrane und Treffsicherheit setzt, will Kampfdogge Max bis an die Zähne bewaffnet immer mit dem Kopf durch die Wand. Der verrückte Professor Hawkins hingegen setzt letzteren eher zum Erfinden und Basteln neuer Waffensysteme ein. Der abwechslungsreiche Mix aus unterschiedlichen Genreelementen, gepaart mit atemberaubender High Res Grafik und einem bombastischen Soundtrack machen MDK 2 zum Action Highlight par Excellenze. Einzig die stellenweise etwas arg Abstakt geratenen Rätsel und der höllische Schwierigkeitsgrad, sorgen an manchen Passagen für gehörigen Frust! Trotzdem kann ich MDK2 jedem Dreamcast Besitzer uneingeschränkt empfehlen!

Negative Aspekte:
derber Schwierigkeitsgrad

Positive Aspekte:
coole Grafik

Infos zur Spielzeit:
buckshot hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    buckshot
  • 8.2%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 9/10
    Steuerung: 8/10
    Sound: 8/10
    Atmosphäre: 8/10
e_gz_ArticlePage_Default