Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Lunar Silver Star Story Complete: Die RPG Synphonie - Leser-Test von Rpgmaniac-No1


1 Bilder Lunar Silver Star Story Complete: Die RPG Synphonie - Leser-Test von Rpgmaniac-No1
Lunar Silverstar Story gehört zu den besten Anime Rollenspiele für die Playstation. Die einzigartige Storyline und das total einfallsreiche Charakterdesign müssen einfach jeden Rollenspieler überzeugen. Der Spieler schlüpft in die Rolle eines mutigen Jungen Namens Alex der schon seit seiner Kindheit in einem beschaulichen Dorf namens Burg lebt. Alex liebt Drachenkreaturen über alles und träumt davon ein richtiger Dragonmaster zu werden. Dyne, ein mutiger Dragonmaster ist schon seit vielen Jahren gestorben deswegen besucht unser mutiger Held fast jeden Tag seinen Grab. Eines Tages jedoch erzählt ihm sein bester Freund, welcher in der Stadt als der geschäftstüchtiger Ramus bekannt ist, das der Eingang zur der Höhle des weißen Drachens durch ein starkes Erdbeben freigelegt wurde, und dass beide endlich nach dem legendären Diamanten des Drachen suchen können. Als Alex diese Nachricht hört, macht er sich mit Ramus und seiner Jugendfreundin Luna auf den Weg in die Höhle des weißen Drachen um den legendären Diamanten zu finden. Ab den Moment beginnt für unsere Helden ein Abenteuer, welches sie niemals vergessen werden...


Working Designs hat mit der Neuauflage der Playstation Version ein wirklich geniales Anime Rollenspiel erschaffen. Die Original Version von Lunar: Silverstar erschien jedoch in Japan im Jahre 1992 für die Sega Mega CD und wurde von Game Arts entwickelt. Mit der Rollenspiel Reihe Grandia ist Game Arts heutzutage ziemlich bekannt geworden. Ein Jahr später brachte dann Working Designs Lunar: Silver Star nach Amerika, welches perfekt ins englische übersetzt worden ist. Lunar entwickelte sich schnell als Kulttitel und stellte für viele sogar einen Kaufgrund für das Mega CD dar. Den Nachfolger und paar Jahre später brachte Game Arts im Jahre 1990 in Japan diverse Neuauflagen der Lunar Spiele für den Saturn und natürlich auch für die Playstation heraus. Die neuen Versionen haben allerdings eine aufgebohrte Grafik und eine viel bessere Soundqualität geboten. Zusätzlich haben die Spielehersteller noch gezeichnete Anime Sequenzen eingefügt um das Spiel ein wenig japanischer zu gestalten. Für die Sega Saturn erschien sogar eine spezielle Version mit MPEG Unterstützung, damit die zahlreichen Videos nicht so viel an Qualität einbüssen mussten. Nach langem Überlegen, haben sich die Spielehersteller von Working Designs endlich für einen Amerikanischen Erscheinungstermin der Playstation Version entschieden. Im Juni 1999 erschien Lunar: Silver Star Story Complete in einer exklusiven Spezial Box, welches zwei interessante Spiele, eine Musik CD eine Making Of CD, ein in Kunstleder gebundenes Handbuch und eine wunderschöne Stofflandkarte enthielt. Es gibt nur wenige Anime Rollenspiele die so viele Extras geboten haben. Das Wort "Complete" hat Working Designs hinzugefügt und heißt nicht anderes weiter als komplette Übersetzung. Damit wollte Working Design nur ausdrücken, dass sie mit dieser Übersetzung von Lunar alle ihre Ideen eingefügt haben, die sie bei der Mega CD Version nicht verwirklichen konnten.


e_gz_ArticlePage_Default