Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Lufia Gaiden: The Ruins of Silence - Neue Infos und Screens


1 Bilder Lufia Gaiden: The Ruins of Silence - Neue Infos und Screens
Vor einigen Monaten gab es in der Famitsu erste zwei Screens und bruchstackhafte Infos zum neusten Teil der beliebten Lufia-Reihe. Es wurde lediglich bekannt, dass der Titel für den GameBoy Advance erscheinen soll und zwar im damals noch bevorstehenden Jahr 2002.
Nun veröffentlichte der Publisher Taito einen ganzen Haufen von Neuigkeiten und Screens. Der Name des neuen Teils wird in Japan Estpolis Gaiden: The Ruins of Silence ( Estpolis ist der japanische Name für Lufia ) lauten. Es soll schon am 8. März zu einem Preis von 5800 Yen im Land des Lächelns erscheinen. Zum ersten mal überhaupt wird es in einem Lufia-Spiel möglich sein, mit bis zu vier Spielern gleichzeitig das Abenteuer zu bestehen. Als besonderes Feature gibt es ein sogenanntes Disk Monster System. Das bedeutet, man kann im Spiel über 200 verschiedene Monster auf speziellen Disks fangen und sie ähnlich dem Pokemon-Prinzip im Kampf einsetzen und trainieren. Sie werden dann stärker und entwickeln sich. Man könnte es praktisch als Erweiterung des Kapsel-Monster-Systems aus dem 2. Teil ansehen. Es ist aber keinesfalls eine reine Kopie von Pokemon, denn man kann seine normalen Kämpfer mit seinen Monstern zu Kampfbiestern fusionieren lassen, die weitaus stärker sind. Um dies zu bewerkstelligen braucht man aber eine aufgefüllte sogenannte IP-Leiste. Sie steigt während des Kampfes bei gegnerischen Treffern an, genau wie die Zorn-Leiste aus den früheren Teilen. Ob die neue Leiste die Zorn-Leiste verdrängen wird oder nur eine Ergänzung ist, ist bisher noch nicht bekannt.
Außerhalb der Kämpfe in den Dungeons gibt es wieder das altbewärte Sytem, dass sich Monster nur dann bewegen, wenn man es selbst auch tut. Es wird im neuen Teil auch wieder viele Objekte geben mit denen man interagieren darf oder auch muss. Da wären zum Beispiel Holzpflöcke zum Heranangeln mit dem Enterhaken oder Krüge zum Hochheben. In den USA und hier wird das Spiel natürlich Lufia Gaiden: The Ruins of Silence heißen. Ein Termin für den Westen ist jedoch noch nicht bekannt.
Zu den Screens gelangt ihr wie üblich unter unten stehendem Link.

GameSpys Meinung:
Lufia ist eine meiner Lieblings-Rollenspielreihen überhaupt und die Infos gefallen mir sehr! Die Wahrscheinlichkeit ist auch sehr hoch, dass es das Spiel bis zu uns schafft und das vielleicht ja auch in deutscher Sprache. Ich tippe da auf Ubi Soft :) Wer weiß? Ein Termin für Deutschland könnte mit etwas Glück schon Weihnachten 2002 heißen!


Quelle: www.geocities.com

e_gz_ArticlePage_Default