Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Lucky Luke: Banditen Express - Wilder Westen im Taschenformat - Leser-Test von Dansk


1 Bilder Lucky Luke: Banditen Express - Wilder Westen im Taschenformat - Leser-Test von Dansk
Lucky Luke ist ein Jump and Run von Infogrames und es erschien am 15. 11. 2000 für den GameBoy Color. Man kann nur alleine spielen. Gespeichert wird mit Passwörtern.

Story:
Jesse James, Pat Poker, Billy the Kid und die Daltons sind aus dem Zuchthaus ausgebrochen. Jetzt ist es die Aufgabe von Lucky Luke sie durch den Wilden Westen zu jagen und wieder einzufangen.
Du bist Lucky Luke und musst dich der Aufgabe stellen, sonst wird niemand mehr sicher sein...

Lucky Luke ist nur mit seinem Colt bewaffnet. Mit jedem Coltlauf bekommt man 6 Schuss dazu, wenn einem die Munition ausgeht muss man sich, im wahrsten Sinne des Wortes, durchs Level schlagen. Coltläufe liegen überall im Level verteilt und besiegte Gegner hinterlassen auch immer welche.
Lukes zweite Waffe ist das Dynamit. Dynamit bekommt man genauso wie Coltläufe. Mit Dynamit kann man seine Gegner auch besiegen, es ist bloss um einiges schwerer. Ausserdem kann man mit Dynamit Wege freisprengen.
Neben normalen gegnern gibt es auch immer wieder mal Endgegener, das sind dann die entflohenen Banditen.

Es gibt drei Arten von Leveln, in den einen muss man selber durch die Level laufen und die Gegner besiegen, zwischendurch nochmal ein bestimmtes Item finden und es anderen Orts verwenden. Die zweite Art von Levels sind die in dene man auf einem Fortbewegungsmittel, wie einem Pferd oder einer Postkutsche sitzt, und von dort aus durchs Level muss und seine Gegner besiegen und umgehen. Die dritte und letzte Art von Levels sind die in dene man von etwas verfolgt wird und man also unter Zeitdruck davon laufen muss, man muss immer wieder ausweichen und davon hüpfen.

Überall im Level sind auch Sheriffsterne verteilt, wenn man diese alle einsammelt kommt man am Ende des Levels zu einem Bonusspiel. Beim Bonusspiel muss man Flaschen kaputt schiessen. Schafft man es alle Flaschen zu zerschiessen bekommt man ein Extra-Leben.

Grafik:
Da das Spiel Only for GameBoy Color ist, wirkt die Grafik auch sehr gut. Die farbe im spiel gibt den richtigen Pep. Leider ist die Grafik auch sehr ungenau und so springt man eigentlich am Gegner vorbei, aber es wird trotzdem als Treffer gezählt. Manchmal sind Dinge auch schwer zu erkennen, aber die Gebäude und der Hintergrund gleichen das wieder aus. Auch bei den Gegner erkennt man Unterschiede, so brauchen die Einen mehr Treffer als die Andere.

Sound:
Im Hintergrund läuft während der Level eine schöne Melodie. Die Melodie ist nicht nervig, sondern sie hört sich sehr gut an und macht gute Laune beim Spielen. Wenn Lucky luke stirbt erklingt eine traurige malodie, das hört sich sehr gut an und passt perfekt.

Steuerung:
Auf dem GameBoy ist die Steuerung immer sehr leicht, so ist es auch hier. Eine Sache ist jedoch verwirrend, spezielle Items werden mit der Nach-Unten-Taste benutzt. Ansonsten ist alles sehr eindeutig und gut gewählt, man muss nie nachdenken welche Taste man betätigen muss.

Schwierigkeitsgrad:
Den Schwierigkeitsgrad kann man einstellen, es gibt drei Optionen. Je nachdem was man wählt halten die Gegner mehr oder weniger aus. An der Levelanzahl ändert sich nichts. Auch daran das Lucky Luke 5 mal getroffen werden kann ändert sich nicht.
Das Spiel ist schon auf Easy schwer und auch die Stellen an denen man neue Passwörter kriegt sind zu weit räumig gewählt.

Fazit:
Ein sehr nettes Game für lange Autofahrten. Die Grafik ist sehr nett und der Sound ist super. Leider ist der Schwierigkeitsgrad nicht sehr für Jünger Spieler gedacht, was man bei diesem Spiel ja denken könnte.

Negative Aspekte:
Zu schwer für Jüngere, zu wenig Passwörter

Positive Aspekte:
Jede Menge Spaß, Grafik und Sound sind toll

Infos zur Spielzeit:
Dansk hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Dansk
  • 7.2%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 7/10
    Steuerung: 7/10
    Sound: 8/10
    Atmosphäre: 7/10
e_gz_ArticlePage_Default