Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Lord of the Rings - Volume 1: Der eine Ring - Leser-Test von Sammy


1 Bilder Lord of the Rings - Volume 1: Der eine Ring - Leser-Test von Sammy
"Lord of the rings - Volume 1" basiert auf den ersten Teil
der "Herr der Ringe" Trilogie "Die Gefährten" von J.R.R. Tolkien.

Zur Geschichte:
Es ist das Geburtstagsfest von Bilbo Beutlin. Alle Hobbits sowie der
Magier Gandalf sind auf dem grossen Dorfplatz versammelt. Bilbo
stellt sich auf die Bühne und verabschiedet sich von seinen
Freunden, denen er sagt, es ist Zeit fort zu gehen. Ohne
dass die anderen etwas bemerken, steckt er sich einen Ring an den
Finger und auf einmal ist er verschwunden. Gandalf - "der graue" denkt sich, dies kann doch nicht mit rechten Dingen zugehen und macht sich auf den Weg zu Bilbos Haus. Er sollte recht behalten, denn als er dort ankam sah er ihn mit einem seltsamen Ring in der Hand. Gandalf erstarte zuerst und sprach dann, mit dem Ring von Sauron darf nicht gespielt werden.
Bilbo wolte den Ring sowieso an Frodo weitergeben, da er sich auf den Weg nach Bruchtal machen will. Er übergibt den Ring und bricht auf. Nun erklärte Gandalf Frodo die Macht des einen Rings und diese ja nie anzuwenden. Doch der junge Hobbit wusste nicht auf was er sich da einlässt, den Sauron ist zurück und hat die neun Ringgeister bereits ins Auenland geschickt um den einen Ring wieder zu seinen Meister zu bringen um wieder auferstehen zu können...

Dies ist der Vorspann des Spiels, nun befindest du dich in der Rolle
des Hobbit Frodo und musst dich auf den Weg zum "Gasthaus zum tänzelndem Pony" machen um Gandalf dort anzutreffen. Aber bevor du dich auf den Weg dorthin machst, suchst du deine besten Freunde Mary, Sam und Pippin, die dich auf dieser beschwerlichen Reise begleiten sollen. Haben sich die erstmal angeschlossen, kann jeder gesteuert werden oder mit anderen zu viert gespielt werden.
Auf den Weg dorthin müsst Ihr durch viele Höhle, dunkle Wälder vordringen und trefft immer auf neue Charakter wie Arragon oder Legolas, die sich euch entweder anschliessen und so sich auch steuern lassen oder wertvolle Tipps geben die für dass weiterkommen unbedingt wichtig sind. Es ist natürlich von Vorteil das alle Bildschirmtexte auf Deutsch übersetzt wurden. Da dieses Spiel nach dem Buch angelehnt ist, werdet Ihr auf völlig neue Figuren treffen die im Film wahrscheinlich aus Platzmangel nicht vorkamen. Aber auch wer den Film gesehen hat wird eine Menge wieder erkennen, so wie die Flucht vor einem Ringgeist die nur durch einen Sprung auf ein Floss gelingt. Ist dies erst mal geschafft, seid ihr als nächstes im Dorf wo das Gasthof steht. Hier können Waren wie Rüstungen, Schwerter und Nahrung gekauft werden. Wie die Geschichte weiter geht muss allerdings erspielt werden...

Sound: Die Musik ist wirklich elbisch süss mit Flötentönen, als ob
sie aus dem Film kommt, obwohl das Game schon acht Jahre alt ist.

Grafik: Die Grafik ist sehr schön anzusehen. Alle Charakter erkennt
man sofort und auch die Umgebung wurde abwechslungsreicht gestalltet

Gameplay: Hier gibt es pro und contra
contra: Die Tunnelsystem ähneln sich zu sehr und ohne Karte kann man sich leicht verlaufen.
pro: Dieses Game können bis zu fünf Spieler zocken!!!
Ausserdem macht es Spass Mittelerde zu durchforschen. Das eigentliche Gameplay erinnert ein wenig an Zelda, was ja kein Nachteil ist.

Fazit: Die Reise nach Mittelerde ist wirklich erstaunlich gut
gelungen, was ja für Umsätzungen von Filmen oder Büchern nicht
unbedingt selbstverständlich ist. Es gibt zwar einige Längen, aber durch die schöne Grafik, den netten Sound und das gute Gameplay fällt das gar nicht weiter ins Gewicht. Fans von den Büchern, dem Film oder ganz normale Adventure/Rollenspiel Zocker werden an diesem Game Ihre wahre Freude haben!!

Negative Aspekte:
zu wenig Abwechslung in den Dungeons, kein Batterie speicher

Positive Aspekte:
kann bis zu fünft gespielt werden, schöner Sound, nette Grafik

Infos zur Spielzeit:
Sammy hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Sammy
  • 8.8%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 9/10
    Steuerung: 8/10
    Sound: 9/10
    Atmosphäre: 9/10
e_gz_ArticlePage_Default