Login
Passwort vergessen?
Registrieren

LAN-Partys mit Richtlinien für Jugendliche


1 Bilder LAN-Partys mit Richtlinien für Jugendliche
Verschiedene Veranstalter von LAN-Partys, Clans und Portalen haben sich zu der Aktion "U18" zusammengetan. Es wurden Richtlinien aufgestellt, wenn eine Party diesen nicht entspricht, wird diese aus den Datenbanken der Mitglieder gestrichen und nicht mehr beworben. So sollen z.B. auf Partys ohne Altersbeschränkung keine indizierten Spiele gespielt werden. Die kompletten Richtlinien finden sich unter
http://www.lanparty.de/features/?action=showfaq&id=304
Die Veranstalter behaupten selber, dass ein Einhalten der Richtlinien nicht einfach ist, aber wer sie nicht einhält, verstöße gegen das Gesetz, und falls die Behörden diese Veranstaltung genauer unter die Lupe nehmen, gibt es großen Ärger, was sich negativ auf die gesamte Community auswirken könnte.

Theos Meinung:
Ich finde diese Aktion gut, denn wenn eine Party nicht mehr im Netz beworben wird, erfahren viele erst gar nicht von ihr und der Besucherstrom wird nicht allzu groß sein. Deshalb werden sich sicher auch noch einige Veranstalter mehr der Initiative anschließen. Das zeigt, dass man den Jugendschutz doch noch ernst nimmt.

Quelle: www.golem.de

e_gz_ArticlePage_UC_Spiele