Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Kung Fu Chaos – Erste Infos und Screenshots


1 Bilder Kung Fu Chaos – Erste Infos und Screenshots
Als Kontrastprogramm zum hochgelobten Dead or Alive 3 mit seinen überaus detaillierten Umgebungen und Kämpfern hat Microsoft jetzt ein weiteres Prügelgame angekündigt, das exklusiv für die Xbox erscheinen wird. Kung Fu Chaos ist kein gewöhnliches Kampfspiel, denn darin geht es (wie man schon am Namen erkennen kann) nicht gerade todernst zu. Das Spiel ist eine Parodie auf die typischen Kung Fu-Movies und die unterschiedlichsten witzigen Charaktere verprügeln sich vor abwechslungsreichen Filmkulissen. Die Aktionen sind genauso unrealistisch wie in den Movies und neben weiten Sprüngen und halsbrecherischen Stunts sind vor allem auch die frechen Sprüche der Figuren besonders wichtig. Jeder Charakter hat seine eigenen Spezialattacken sowie einen passenden Kampfstil und interessante Beleidigungen auf Lager. Die Ziele der Figuren sind ebenso seltsam wie ihr Aussehen und der ganze Rest. So gibt es zum Beispiel Xui Tan Sour, die ihren Vater, ihren Bruder, ihr Dorf und ihren Goldfisch rächen will und den einsamen Samurai Chop & Styx, der während der Kämpfe ein Kind auf seinem Rücken herumträgt. In den Kämpfen wird man allein mit spektakulären Angriffen oft nicht weit kommen und in manchen Situationen sind Worte die beste Waffe. Man kann die Gegner reizen oder erniedrigen und fiese Tricks führen schließlich zum Erfolg. Die grundlegenden Attacken sind angeblich schnell zu erlernen, aber erfahrene Spieler können sich trotzdem weiter verbessern und kompliziertere Moves ausprobieren. Die riesigen dreidimensionalen Umgebungen haben viele animierte und interaktive Elemente zu bieten und man bekommt unzählige geniale Effekte zu sehen. In Kung Fu Chaos gibt es zahlreiche unterschiedliche Modes für Single- und Multiplayer-Fans und zusätzlich gibt es unter anderem witzige Minigames zu entdecken. Bis zu vier Spieler dürfen gegeneinander antreten und dabei können auch Teams gebildet werden. In den Optionsmenüs können verschiedene Einstellungen vorgenommen werden und durch Erfolge kann der Spieler interessante Extras freischalten. Kung Fu Chaos soll ein Spiel werden, das von der ersten Minute an Spaß macht, ohne dass man vorher langweilige Handbücher durchlesen muss und es wird nicht zuletzt dadurch angeblich für sehr viele Xbox-Spieler geeignet sein. Passend zu den coolen Kämpfen schallt das berühmte Lied „Kung Fu Fighting aus dem Lautsprecher und man bekommt außerdem den Soundtrack aus Enter the Dragon zu hören. Kung Fu Chaos ist das Erstlingswerk des britischen Entwicklerteams Just Add Monsters und es soll voraussichtlich im Herbst erscheinen. Passend zur Ankündigung wurden auch schon die ersten Screenshots veröffentlicht, auf denen einige der sympathischen Helden und verschiedene Umgebungen zu sehen sind. Die vier Bilder gibt es hier zu sehen: www.tothegame.com/game.asp?ID=1108

Ceilans Meinung:
Juchhu, endlich mal ein lustiges Spiel für die Xbox :) Bis jetzt konnte mich noch kaum ein Game für Microsofts Konsole überzeugen, aber dieses Exemplar scheint absolut spaßig zu sein. In diesem Fall kann man sogar mal sagen: Schade dass es Xbox-exklusiv ist (und dieser Satz geht mir nur sehr selten durch den Kopf *g*) Prügelgames sind zwischendurch immer wieder nett und die Figuren aus Kung Fu Chaos sehen herrlich bescheuert aus. Und die Beschreibung hört sich wirklich vielversprechend an. Gerade für Multiplayerfans dürfte dieses Game ziemlich interessant werden. Möglicherweise werde ich die Xbox-Besitzer im Herbst dann doch noch beneiden, aber die teure Konsole werde ich mir deshalb trotzdem erst mal nicht kaufen. Hier gibt es übrigens die offizielle Pressemitteilung: http://biz.yahoo.com/prnews/020307/sfth007_1.html

Quelle: www.voodooextreme.com

e_gz_ArticlePage_Default