Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Neue Infos zu KnightShift


1 Bilder Neue Infos zu KnightShift
Erst vorgestern wurde die neue Echtzeitstrategie-/Rollenspiel-Mischung von ZUXXEZ Entertainment vorgestellt und die Informationen dazu hielten sich bis jetzt in Grenzen. Bei Gamespy wurde aber ein interessantes Interview veröffentlicht, in dem einige bisher ungeklärte Fragen beantwortet werden.
KnightShift erzählt die Geschichte des jungen Prinzen Mirko, der in einer mittelalterlichen Fantasy-Welt lebt. Dieser Held taucht in sämtlichen Missionen des Games auf und er ist angeblich so sympathisch, dass sich die Spieler schnell mit ihm anfreunden werden. Im Laufe des Abenteuers gewinnen Mirko und die anderen wichtigen Figuren Erfahrungen hinzu, was sich auf ihre Fähigkeiten und Kampfeigenschaften auswirkt. Außerdem können sie auch die verschiedensten praktischen Gegenstände finden. Die Beziehung zwischen dem Spieler und dem Helden wird also wie in einem Rollenspiel sehr wichtig sein und KnightShift soll sich vor allem dadurch von anderen Echtzeitstrategiespielen unterscheiden. Zu Beginn wird Prinz Mirko entmachtet und verbannt. In der Folgezeit muss er ein neues Dorf mit vielen glücklichen Kühen aufbauen und einige mutige Ritter um sich versammeln, um schließlich sein Königreich zurückzuerobern. Außerdem heiratet er auch noch ein hübsches Mädchen, das aber dummerweise von finsteren Priestern entführt wird. Ein einsamer Drache spielt eine wichtige Rolle, aber mehr wird im Moment noch nicht verraten.
Die Kühe sind sehr wertvoll, denn sie liefern die wichtigste Ressource im ganzen Spiel: Milch. Das Wirtschaftssystem ist aber relativ simpel. Man braucht genug Gras, einen Stall und einige Leute die auf die Kühe aufpassen. Während der Missionen kontrolliert man meistens fünf bis fünfzehn wichtige Charaktere und zwanzig bis vierzig zusätzliche Figuren wie etwa Arbeiter und Kühe. Jeder der Ritter hat eine eigene Stimme und vor allem auch eine eigene Persönlichkeit. Die Charaktere sprechen und interagieren miteinander, aber genauere Details dazu will der Interviewte noch nicht herausrücken. Alle Figuren haben unterschiedliche Attribute wie zum Beispiel die Zahl der Lebenspunkte, Reneration von Lebenskraft, Magie, Regeneration von Magie, Schnelligkeit, Kraft und Milchleistung (natürlich nur die Kühe g).
Ein weiterer Wert zeigt an wie schnell eine Kuh oder ein anderes Tier gezähmt werden kann. Die Charaktere können ihre Fähigkeiten auch noch durch Waffen, Schutzausrüstung, magische Amulette und andere Ausrüstungsgegenstände verbessern.
Das Spiel besteht aus drei Kampagnen mit verschiedenen Zielen, die man auf unterschiedliche Arten erreichen kann. Jeweils am Anfang und am Ende der Kampagne gibt es eine Zwischensequenz zu sehen, welche die Story erzählt und die jeweiligen Ereignisse zusammenfasst. Nachdem die Mitarbeiter des Teams (Reality Pump Studios) in den letzten Jahren einige düstere, futuristische Kriegsspiele wie z.B. Earth 2150 entwickelt hatten wollten sie diesmal ein lustiges, freundliches Spiel für die ganze Familie in Angriff nehmen. KnightShift nutzt die moderne Earth III-Engine, deren Fähigkeiten auch noch genauer im Text beschrieben werden. In der Welt des Spiels bekommt man unter anderem Tag- und Nachtwechsel sowie zahlreiche interessante Fantasy-Kreaturen zu sehen. Die durchdachte Story und der Humor des Games sollen sowohl Anfänger im RPG- bzw. RTS-Bereich als auch Profis begeistern. Im Interview werden noch einige andere Aspekte angesprochen. KnightShift soll angeblich schon im September erscheinen.

Ceilans Meinung:
Ich glaube immer noch nicht dass dieser Releasetermin eingehalten wird, aber wenn KnighShift wirklich so gut wird wie es scheint warte ich auch gerne noch ein paar Monate länger. Schon als ich die ersten Screenshots gesehen habe war ich ganz schön begeistert und dafür dass das Game so unverhofft aufgetaucht ist, ist es schon jetzt mehr als vielversprechend. Deshalb fand ich es auch sehr praktisch, dass dieses neue Interview veröffentlicht wurde. So kann man sich gleich schon viel besser vorstellen wie der Mix aus Strategie und RPG eigentlich funktionieren soll. Schade dass keine neuen Screenshots gezeigt werden, aber von diesem Spiel werden wir sicherlich bald noch mehr zu sehen bekommen.

Quelle: www.gamespydaily.com

e_gz_ArticlePage_Default