Login
Passwort vergessen?
Registrieren

King Arthurs World: Lang lebe der König - Leser-Test von lukasnitos


1 Bilder King Arthurs World: Lang lebe der König - Leser-Test von lukasnitos
King Arthus World spielt auf einer 2 dimensionalen Ansichtsfläche, der Spieler hat seinen König Arthus und ein zelt voller Mannen die er verschieden befehligen und führen kann. Das Spiel funktioniert so in etwa wie Lemminge, da man acht unterschiedliche Einheiten hat, die immer in Fünfergruppen bei Aktivierung aus dem eigenen Zelt in Richtung Gegner losmarschieren. Dabei hat der Spieler nicht wie so oft das Ziel den Gegner vollständig zu vernichten, sondern seinen König Arthus heil und unversehrt an ein bestimmtes Ziel (meist am anderen Ende der Karte) zu bringen. Leider stehen pro Mission nur eine begrenzte Anzahl an Truppen zur Verfügung, die man mit Taktik und Geschicklichkeit so kombinieren muss, bis Der König letztendlich alle 16 Level überwunden hat. Ein kleines Gimick ist in das Spiel eingebaut worden, und zwar kommen dem Spieler nach allen vier Missionen rießige Monster entgegen, die man aufgrund der unendlichen Einheiten in diesen Welten gerne bekämpft. Ein kleiner Haken des Spiels ist, zu einer Seite, das der klassische 2player Modus indem die Spieler sich ihre Truppen entgegen schicken könnten fehlt, und zur anderen Seite eine Speichermöglichkeit während den einzelnen Missionen, die aber dringend nötig wäre, da es leicht passieren kann, das man in der Eile des Gefechts seinen König aus den Augen verliert, und ein paar Minuten das gesamte Level von vorne Spielen muss, da er in einen Abgrund gefallen ist. Diese Nachteile werden erfreulicherweise mit einem ausgezeichneten Gameplay belohnt, da der Spieler auf eine Vielzahl von fremden, farbenfrohen Völkern und Ländern trifft, die keine Langeweile im 1player Modus aufkommen lassen. Wer aber ein wachsames Auge hat und auch früher schon gerne seine Lemminge durch die Gefahren gelozt hat, der wird sich mit diesem Spiel sicherlich schnell anfreunden, da er nun die sogar noch die Möglichkeit hat sich mit seinen Lemmingen zu verteidigen, anstatt nur durch die Gegend zu trotten.

Negative Aspekte:
keine Speicheroption während den Missionen

Positive Aspekte:
viele miteinander zu kombinierende Einheiten

Infos zur Spielzeit:
lukasnitos hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    lukasnitos
  • 5.5%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 5/10
    Steuerung: 6/10
    Sound: 3/10
    Atmosphäre: 8/10
e_gz_ArticlePage_Default