Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Kabuki Warriors im Gamezone-Test


1 Bilder Kabuki Warriors im Gamezone-Test
Das japanische Kabuki, ein volkstümliches japanisches Bühnenspiel das zu Anfang des 17. Jahrhunderts aus erotischen Singtänzen entstanden ist und sich allmählich zum Geschichts- und bürgerlichen Schauspiel entwickelt hat, ist die historische Grundlage dieses Fighting-Spiels.

So begibt man sich mit seiner Theatergruppe auf den Weg nach Kyoto um dort gegen die großen Stars des Landes anzutreten. Während des Kampfes bekommt man "Trinkgeld", dass Publikum dankt gute Darbietungen mit Geld, dass auf die Bühne geworfen wird. Mit diesem Geld können wir unsere Reisekosten nach Kyoto bezahlen. Nach einem erfolgreichen Auftritt (Kampf) können wir Mitglieder der gegnerischen Truppe mit unseren eigenen Tauschen. Dadurch erhält man nach und nach eine immer farbenfrohere Theatergruppe, welche auch mehr Geld bei ihren Auftritten kassieren wird.

Die Kämpfer sind allesamt relativ gut animiert und gerade die Haare und manche Kostüme sind doch ganz gut gelungen. Allerdings gibt es nur 9 Kämpfer mit Kostümen, der Rest bietet nur einen grauen Kampfanzug, welcher aussieht als hätte man die Texturen vergessen. Die Hintergründe sind nur selten herausragend, dafür aber authentisch. Da der Kampf auf einer Theaterbühne aufgeführt wird, kann man natürlich nicht solch farbenfrohe und abwechslungsreichen Hintergründe wie z.B. bei DOA3 erwarten.

Die Kämpfer haben nicht sehr viele Special-Moves, hier liegt auch einer der Schwachpunkte des Spiels: Wer Prügel-Action im Stil von Tekken erwartet, wird enttäuscht sein, denn Abwechslung bietet sich hier nicht viel, es sei denn man ist mit immer den gleichen Moves bei jedem Kämpfer zufrieden.

Kabuki Warriors bietet Fighting-Action mit historischem Hintergrund, allerdings ist das Gameplay nicht mit sonderlich viel Abwechslung gesegnet und bei der Grafik ist den Entwicklern wohl auch nicht viel eingefallen.

Kabuki Warriors (XB)
  • Singleplayer
  • 3,8 /10
  • Multiplayer - 
    Grafik 4/10 
    Sound 4/10 
    Steuerung 4/10 
    Gameplay 3/10 
e_gz_ArticlePage_Default