Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Kabuki Klash - Far East of Eden: Japanisch oder Durchgeknallt - Leser-Test von RAMS-es


1 Bilder Kabuki Klash - Far East of Eden: Japanisch oder Durchgeknallt - Leser-Test von RAMS-es
Mit KABUKI KLASH - FAR EAST OF EDEN (japanischer Originaltitel: TENGAI MAKYOU SHINDEN - FAR EAST OF EDEN) präsentiert uns Hudson Soft in Zusammenarbeit mit Red ihr erstes Neo Geo Beat'em Up. Ich glaube sogar ihr erstes Prügelspiel überhaupt.

Die Entwickler von Hudson Soft haben sich SAMURAI SHODOWN zum Vorbild genommen und hemmungslos abgekupfert. Damit mit das Ganze nicht zu langweilig wird wurde die FAR EAST OF EDEN Thematik eingebaut. Jetzt fragen sich sicher einige, was ist denn bitte FAR EAST OF EDEN. Zu dieser Überschrift gibt neben einem Rollenspiel auf dem SUPER FAMICOM noch zahlreiche Titel auf der PC-Engine. Den Hintergrund scheint eine Anime Serie geliefert zu haben. Das Ganzte ist ein Mix aus Fantasy und chinesischer Mythologie.

Auf jeden Fall stehen uns acht anime-angehauchte Recken mit den unterschiedlichsten Waffen zur Verfügung. Von der überdimensionalen Streitaxt, über einfache Schwerter, Doppelklingen und Lanzen wird dem Samurai Fan alles geboten was das Herz verlangt. Wie bei SAMURAI SPIRITS führen einige Charaktere auch Tiere zur Unterstützung mit in den Kampf, die beim Einsatz von Special Moves aktiv in das Geschehen eingreifen. So hetzt die Lady in weißen Gewand ihren riesigen Schoßhund einem auf den Hals.

Die Kämpfe finden auf der klassischen Street Fighter 2 Ebene statt. Neu dagegen sind Extras wie Power-Ups oder Bananenschalen die vom Publikum ins Getümmel geworfen werden. Letztere sorgen für Slapstickeinlagen Mark Charlie Chaplin. Die Magie Power-Up füllen unser Magic Leiste am unter Bildschirmrand mit der die Special Moves aktiviert werden können. Die Steuerung funktioniert genauso wie bei den Samurais von SNK. Nur der Beschuß mit der eignen Waffe aus der Luft mittels B+ C ist neu.

Nachdem man sich mit den Appetitanregern, in Form der acht Konkurrenten, darf man sich den Hauptgang so richtig schmecken lassen, den de hat es in sich. Vier ultraschwere Bosse warten auf ihre Tracht Prügel: ein Riesenaffe, ein Panzerroboter und zweimal ein Tattergreis in unterschiedlichen Formen.

Die Grafik und die Animationen bewegen sich auf hohem Niveau, ohne jedoch den SNK Standard zu erreichen. Die Schauplätze sind exotisch und witzig, ein Kampf finden auf einem Luftschiff statt und man sieht im Hintergrund diverse Burgen an sich vorrüberziehen. Die Hntergründe sind überhaupt recht einfallsreich gestaltet. Die musikalische Untermalung und die Sound Effekte sind zumeist ohne Fehl und Tadel. Das Gameplay ist recht hoch anzusiedeln, da es nichts an der Steuerung und Abwechslung auszusetzen gibt. KABUKI KLASH ist ein spitzen Beat'em Up und würde auf jeder anderen Konsole mit zu den Top Drei gehören, eben nur nicht auf der Neo Geo.

AJM/FTL of RAMS-es

Negative Aspekte:
Nada

Positive Aspekte:
kabuki song

Infos zur Spielzeit:
RAMS-es hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    RAMS-es
  • 7.8%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 9/10
    Steuerung: 8/10
    Sound: 6/10
    Atmosphäre: 8/10
e_gz_ArticlePage_Default