Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Jurassic Park: Resident Park - Leser-Test von Presskohle


1 Bilder Jurassic Park: Resident Park - Leser-Test von Presskohle
Auf dem Super Nintendo darf Dr. Grant endlich standesgemäß Saurier entsorgen, nachdem schon Monate zuvor eine Version des Spieles für das Mega Drive erschien. Aus der Ego-Sicht bzw. im Park aus isometrischer Perspektive wird der herumirrende Doktor gesteuert. Eure Aufgabe ist es nämlich, nicht nur die entfleuchte Verwandtschaft des Professors zu finden, sondern auch Codekarten, Munition und vor allem Raptoreneier. Behindert werdet ihr dabei von sabbernden Ex-Fossilien, die den braven Helden zum Appetithäppchen auserkoren haben. Wenn dann die begrenzte Munition ausgeht, bleibt nur noch sterben übrig. Die Gebäudekomplexe sind nämlich eine Sache für sich, denn nur hier findet ihr die Computerterminals, die zur Kontrolle über den Park dienlich sind, doch ihr seid nicht alleine..
Der Umfang gleicht sich den Ausmaßen der Saurier an und kann nur als gigantisch bezeichnet werden. Ohne eine Karte endet euer Paläontologen-Dasein somit früher oder nicht viel später unweigerlich als Saurier-Futter. Vollkommen unverständlich ist jedoch, warum bei einem solch komplexen Spiel auf jegliche Möglichkeit des Zwischenspeicherns verzichtet wurde. Naja, wer gerne einen T-Rex als Schoßhündchen hätte, der erliegt dem Urzeit Charme des Moduls schneller als ihm lieb ist. Die farbenfrohe bis düster-unheimliche Grafik mit einer zu jeder Situation passenden Begleitmusik (in Dolby Stereo!) fasziniert und motiviert gleichermaßen. Adventure Begeisterte werden den Jurassic Park Modul Eintrittspreis sicher nicht bereuen, auch wenn der teils unmenschliche Schwierigkeitsgrad abschrecken mag.

Negative Aspekte:
keine Speicherfunktion, zu hoher Schwierigkeitsgrad

Positive Aspekte:
sehr guter Sound, spannend

Infos zur Spielzeit:
Presskohle hat sich 2-10 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Presskohle
  • 7.8%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 7/10
    Steuerung: 7/10
    Sound: 9/10
    Atmosphäre: 8/10
e_gz_ArticlePage_Default