Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Judge Dredd: Dredd vs Death – Neue Infos


1 Bilder Judge Dredd: Dredd vs Death – Neue Infos
Bei Actioplanet wurde einige Informationen zum neuen Spiel von Rebellion (entwickelten Alien Vs Predator) veröffentlicht. Wie der Film Judge Dredd mit Sylvester Stallone basiert das Spiel auf einem Comicstrip, der ursprünglich im britischen Comicmagazin AD 2000 auftauchte. Bis jetzt ist noch nicht allzu viel über das Spiel bekannt was die Features angeht. Was aufgrund der Vorlage feststeht ist das Setting. In der riesigen Stadt Mega City One an der amerikanischen Westküste leben in der Zukunft 400 Millionen Menschen und es handelt sich damit um die größte Stadt der ganzen Welt. Davon abgesehen ist es leider auch die Gegend mit der höchsten Kriminalitätsrate. Die so genannten Judges versuchen als Richter, Polizisten, Geschworene und Henker in einer Person etwas Ordnung in das Chaos zu bringen. Dabei übertreiben sie es aber manchmal ein wenig und man kann z.B. schon für den Besitz von Zucker bestraft werden. Das gefällt weiten Teilen der Bevölkerung natürlich überhaupt nicht, vor allem weil es weder Hoffnung auf einen gerechten Prozess noch auf irgendwelchen Einspruch gibt. Der gefürchtetste und mächtigste Judge ist der namensgebende Dredd.
Innerhalb des Comics stellt dieser sich offensichtlich ab und zu Fragen nach dem Sinn seiner Taten usw., aber es ist im Moment noch nicht bekannt ob diese Persönlichkeitsspaltung für die Story wichtig ist. Auf jeden Fall wird Dredds Erzfeind Judge Death im Spiel auftauchen was man ja auch schon am Titel erkennen kann. Dieser halbverweste Untote stammt aus einer alternativen Welt, von der aus er zu einem Vernichtungsfeldzug aufbricht. Die untoten Richter sind nämlich der Meinung, dass alle Lebenden Verbrecher sind die umgebracht werden müssen. Das Problem mit Judge Death ist die Tatsache, dass er fast unbesiegbar ist. Denn einen Toten kann man schlecht noch mal umlegen.
Dredd ist im Gegenzug mit einer mächtigen Waffe ausgestattet. Der so genannte Lawgiver verschießt sämtliche Munitionstypen die man nur finden kann. Im Text gibt es noch ein paar weitere Spekulationen zum Gameplay. Was aber schon mit Sicherhit feststeht ist die verwendete Engine. Es handelt sich dabei um eine verbesserte Version der Engine aus Alien Vs Predator, wobei man die deutlichen Schwächen der veralteten Technik wohl ausgemerzt hat. Die Texturen wurden stark verbessert und insgesamt wurde die Polygonenzahl erhöht.
Die Qualität der Grafik wird sich außerdem dynamisch an die jeweilige Hardware des Spielers anpassen. Auch zur Technik gibt es im Artikel noch ein paar Infos.
Dredd vs Death befindet sich noch in einem sehr frühen Entwicklungsstadium und es wurde deshalb noch kein Releasetermin genannt. Im Text sind schon mal ein paar erste Bilder zum Spiel zu sehen.

Ceilans Meinung:
Wenn ich ehrlich bin muss ich zugeben, dass ich weder den Film gesehen noch die Comic-Vorlage gelesen habe. Ich habe von diesem Szenario also keine Ahnung.
Aber so übel hört es sich gar nicht mal an. Es ist wirklich schade, dass nicht schon mehr Details zum Spiel bekannt sind. Aber die Informationen bei Actionplanet helfen einem wenigstens, eine ungefähre Vorstellung der Welt von Dredd vs Death zu bekommen. Und auf weitere Infos und Bilder muss man bestimmt auch nicht übermäßig lange warten.

Quelle: www.3dap.com

e_gz_ArticlePage_Default