Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Japan: Neue Kennzeichnungen für Videospiele


1 Bilder Japan: Neue Kennzeichnungen für Videospiele
Nun bekommen auch die Japaner ein neues Bewertungsssystem für potentiell jugendgefährdende Spiele. Neue Symbole sollen die Art des anstößigen Inhalts kennzeichnen, wie es inzwischen auch in Europa der Fall ist.

Bis jetzt gab es in Japan nur vier Alterseinstufungen für Videospiele: für alle Altersklassen, ab 12, ab 15 und ab 18. Ab Juni führt die Computer Entertainment Rating Organisation nun neun Symbole ein, um den tatsächlichen Inhalt anzuzeigen (Sex, Gewalt, Horror, Glücksspiel, Verbrechen, Drogen, explizite Dialoge). Anhand der Bildchen sollen Eltern besser einschätzen können, ob die Spiele ihren Kindern zumutbar sind.

Corlagon-IIs Meinung:
Eigentlich eine ganz vernünftige Sache. Da nicht alle Kinder gleich sind und an ihrem Geburtstag schlagartig besser mit bestimmten Inhalten umgehen können, ist es deutlich sinnvoller, diese auch zu konkretisieren.

Quelle: www.gamesindustry.biz

e_gz_ArticlePage_UC_Spiele