Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Jagged Alliance: Kampf um Metavira - Söldner statt Killer - Leser-Test von Retalliator


1 Bilder Jagged Alliance: Kampf um Metavira - Söldner statt Killer - Leser-Test von Retalliator
Auf der kleinen, erdachten Insel Metaviera herrscht unruhe ein Professor und seine Tochter haben ein wunderbares elexier entwickelt mit denen sich beinahe allen Krankheiten der Erde heilen lassen der Nachteil, dieses Elexier ist ein extrakt aus den nur auf dieser Insel wachsenden Fellow-Bäumen es ist verständlich das diese Nachicht nicht lange Geheim bleibt und schon bald nach der entwicklung der Wunder-Medizin verbarrikadiert sich ein möchtegern Diktator Namens Santino auf der hübschen Mittelmeer Insel, schneidet den Professor und seine äußerst atraktive Tochter von den Fellow Bäumen ab und drängt sie in ein kleines Notlager im Süd-Osten der Insel zurück! Ab hier kommen sie ins Spiel angeheuert von dem armen Prof befinden sie sich bald in dem kleinen Lager auf der Insel und bereiten sich auf ihren Einsatz vor. aber nicht wie in anderen Spielen befaffnen sie sich selbst sondern nutzen ihre guten Kontakte zur I.V.S (in dem Nachfolger A.I.M) um sich einen kleinen aber effektiven Söldnertrupp zusammen zu stellen mit dem beginnen sie nun die umgebung zu erkunden bald treffen sie auf die ersten Gegner natürlich tragen sie einen Sieg davon und kämpfen sich langsam durch alle Sektoren der Insel. sobald sie einen Sektor eingenommen haben wird ihnen angezeigt wieviele Fellow Bäume sich in diesem Sektor befinden sie können Eingebohrene anhäuern die sich dann um den Fellow Saft und somit um ihr Geld kümmern. weiterhin können sie auch Wachen anheuern die ihre Sektoren von erneuter Eroberung durch den feind schützen. durch Erfahrung Sammeln werden ihre Söldner immer besser und Schlagkräftiger bald nähern sie sich einer echt harten Nuss einer Fellow-Saft Fabrik diese werden immer sehr gut bewacht sind, wie der Name schon sagt, äußerst wichtig. Trotz der Eroberung der Fabrik ist es noch ein langes Stück bis zum finalen Showdown mit Santino!

Graphisch setzt JA deffinitiv keine neuen Maßstäbe ebenfalls im bereich des Sounds, aber auf dem Spielerischen bereich ist es allerdings eine Inovation! nur wenigen Leuten ist bekannt das JA noch eine Fortsetzung mit dem Namen Jagged Alliance - deadly Games gab wobei der Schwerpunkt allerdings auf dem Multiplayer Teil lag.

Das Fazit ist das JA ein gutes Spiel ist was sich natürlich nicht mehr an heutigen Maßstäben messen läßt. es macht Spaß Stück für Stück die Insel zurück zu erobern und dabei immer tiefer in die Phantastische Story einzutauchen. Meine Meinung: gehört in jede Sammlung!

Negative Aspekte:
relativ lasche Graphik, etwas lustloser Sound

Positive Aspekte:
dichte Atmosphäre, schöne Spielidee

Infos zur Spielzeit:
Retalliator hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Retalliator
  • 6.2%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 5/10
    Steuerung: 7/10
    Sound: 5/10
    Atmosphäre: 8/10
e_gz_ArticlePage_Default