Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Iron Storm – Neue Screenshots


1 Bilder Iron Storm – Neue Screenshots
Zum 3D-Actionspiel “Iron Storm” von 4X Studio wurden jetzt einige frische Screenshots veröffentlicht. Die Bilder stammen aus der PC-Version, aber vor einiger Zeit wurde auch eine Playstation 2-Umsetzung angekündigt.
Iron Storm ist im Jahr 1964 angesiedelt, aber die Geschichte in der alternativen Wirklichkeit des Spiels ist deutlich anders verlaufen als wir sie kennen. Der Erste Weltkrieg ist dort nämlich nie zu Ende gegangen und Europa liegt in Schutt und Asche. Der jahrzehntelange Konflikt hat überall seine Spuren hinterlassen und Millionen von Menschen sind schon darin ums Leben gekommen. Der ganze Kontinent ist mit Schützengräben und Stacheldraht überzogen und die Atmosphäre im Spiel ist dementsprechend sehr düster. Das Ganze wurde mal als Mischung aus dem ersten und zweiten Weltkrieg und Vietnam beschrieben. Ein amerikanischer Soldat namens Wizel soll in den Osten vordringen, um Wasservorräte der Russen zu zerstören. Diese wollen nämlich eine primitive Nuklearwaffen bauen, um den Krieg endgültig zu gewinnen (und dafür brauchen sie eben diese gigantische Wassermenge). Doch mit der Zeit wird dem Helden klar, dass in Wirklichkeit noch ganz andere Abenteuer und Geheimnisse auf ihn warten. Und möglicherweise kann dieser eine Soldat den seit fünfzig Jahren tobenden Krieg beenden. Auf seinem Weg muss der Held aber erst einmal sechs „Welten“ (also die einzelnen Länder und Gebiete der Spielwelt) durchqueren und dabei kommen ihm natürlich die fiesesten Feinde in die Quere. Die Deutschen und ihre Verbündeten sind wie immer die Bösen und sämtliche Gegner haben unterschiedliche Kampfstile und Verhaltensweisen. Iron Storm wurde vor allem von einem Kriegsfilm namens Cross of Iron (die Hauptfigur sieht deshalb auch aus wie der Held im Film) und dem deutschen Roman „Stahlgewitter“ inspiriert. Darin werden die Schrecken des erste Weltkriegs beschrieben. Im Prinzip ist das Spiel auch nach diesem Buch benannt, aber „Steel Thunderstorm“ hört sich etwas blöd an. Deshalb hat man eben Iron Storm daraus gemacht. Das Spiel soll im September in Europa erscheinen.

Ceilans Meinung:
Ich habe mal ein paar Informationen aus einem Preview-Artikel zusammengefasst, denn auf der Seite mit den Screenshots steht leider nicht besonders viel. Das Szenario von Iron Storm scheint ziemlich interessant zu sein und die Geschichte dürfte ganz schön spannend werden. Ich kann mit solchen Spielen zwar nicht viel anfangen, aber Actionfans sollten den Titel möglicherweise im Auge behalten. Im letzten Jahr war auch mal von einer Xbox-Version die Rede, aber zur Zeit sind wohl doch nur die beiden anderen Varianten in der Mache. Die Screenshots finde ich nicht besonders berauschend, zumindest wenn man sie mit Bildern aus anderen aktuellen PC-Shootern vergleicht. Aber das liegt vielleicht teilweise daran, dass die Umgebungen eben ziemlich trist sind, was wiederum mit dem Setting zu tun hat.

Quelle: www.tothegame.com

e_gz_ArticlePage_Default