Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Neue Infos zu ISS 2


1 Bilder Neue Infos zu ISS 2
Nachdem vor etwa einer Woche erste Screens zur Fortsetzung der beliebten "International Superstar Soccer" Serie, welche auf der PS 2 erscheinen wird, veröffentlicht wurden, gab es nun von Konami, den Entwicklern der Reihe, erste handfeste Infos zu ISS 2:

So möchte man vor allem durch eine aufgemotzte Grafik gegenüber des vor einem Jahr erschienen Vorgängers auf der PS 2 neue Maßstäbe in diesem Sektor setzen. Beim Gameplay allerdings wird sich nicht viel ändern, da man sich in diesem Punkt an den Vorgängern auf dem N64 und dem Super-NES orientieren wird. Der Schwerpunkt des Spieles liegt wie üblich auf den verschiedenen internationalen Turnieren, bei denen man aus über 70 Nationalmannschaften wählen können wird. Außerdem wird es einen Modus geben, mit dessen Hilfe man auch sein eigenes Turnier zusammenstellen und austragen kann. Und damit dem Spieler nicht allzu schnell langweilig wird, soll es auch dieses mal wieder einige versteckte Goodies (wohl wie die Allstar-Mannschaften im letzten Teil, welche man sich erst erspielen musste) und viele verschiedene Spielmodi geben.

Veröffentlicht werden soll "ISS 2" im April diesen Jahres, damit sich die Fans einige Wochen vor der WM schon mal gebührend auf das Großereignis vorbereiten können.

Weiterhin wurden in der unten gelinkten Quelle auch einige neue Screens angekündigt. Dies dürften allerdings diejenigen sein, welche es bereits vor ein paar Tagen hier zu sehen gab, zumindest kommen mir die meisten der Bilder sehr bekannt vor. Wer trotzdem mal schauen möchte, hier gehts direkt zu den Bildern: http://gamesweb.com/konsolen/screenshots/detail.php?item_id=20808

Eric_Dravens Meinung:
O.k., die Screens sehen wirklich toll aus für ein Fußballspiel, da hat sich bei "ISS 2" im Grafikbereich doch einiges getan. Der Rest der angekündigten Features ist aber nun wirklich nicht besonders neu und einen Großteil davon gab es auch schon bei älteren Versionen, zumindest beim Vorgänger auf der PS 2. Interessant ist, dass man nun auch eigene Turniere zusammenstellen kann. Hoffentlich wird es dabei auch möglich sein, nicht wie beim großen Konkurrenten "FIFA 2002", auch mehrere menschliche Mannschaften in das Turnier einzubeziehen, denn bei "FIFA 2002" konnte man zwar auch eigene Turniere erstellen, aber es konnte immer nur eine menschliche Mannschaft teilnehmen, und so ist ein Kräftevergleich mit mehreren Freunden kaum möglich. Vielleicht machen die Leute von Konami das ja besser, zumindest die Position als Hauptkonkurrent zu EAs FIFA-Serie wird man mit "ISS 2" auf jeden Fall halten können.

Quelle: gamesweb.com

e_gz_ArticlePage_Default