Login
Passwort vergessen?
Registrieren

International Superstar Soccer 2: Oh my God , they killed ISS - Leser-Test von The Mole


1 Bilder International Superstar Soccer 2: Oh my God , they killed ISS  - Leser-Test von The Mole
Gleich vorweg : ISS 2 war für mich eine herbe Enttäuschung!!!
Grafik :
Die Grafik ist recht ansehnlich. Die Spieler sind gut animiert und der Rasen sieht auch ganz nett aus. Im Gegensatz zu Fifa sehen die Spieler ihren Vorbildern aber nur selten ähnlich. Nur das Publikum ist etwas hässlich.
Sound :
Die Stadionatmosphäre ist durch den Sound recht gut rübergebracht worden. Die Kommentatoren können auch überzeugen. Auch die restliche Soundkulisse ist sehr gut.
Bedienung :
Die Steuerung an sich ist sehr überzeugend. Leider reagieren die Spieler leicht verzögert auf Kommandos. Und wenn man etwas gedrückt hat , der Spieler den Ball dann erst annimt , bolzt er gleich drauf los. Oft schiessen sie auch abenteuerlich in der Gegend rum , d.h. woanders hin als erwünscht. Auch die Ausführung von Ecken und Freistössen ist etwas umständlich , bzw. hätte leichter ausfallen können.
Gameplay :
Die Stärke der alten ISS Teile ist die Schwäche ders Neuen. Zwar ist die Ballphysik sehr realistisch und die Gegner KI exzellent , aber trotzdem überzeugt mich das Spiel hier nicht. Egal wie oft man flankt , die eigenen Leute positionieren sich derart schlecht , dass der Gegner alles abfängt. Mit der Taktik blind auf das Tor zulaufen und schiessen läuft alles wesentlich besser. In der Verteidigung ist man auch benachteiligt. Fouls vom Gegner kommen auch vor , aber sehr selten , egal wie hart sie von Hinten reinhauen. Dagegen endet die Grätsche des Spielers fast immer mit Gelb , selbst wenn , man von Vorne den Ball weggrätscht. Und die grösste Katstrophe sind die Torwärte. Mal stehen sie einfach nur rum , ein anderes mal fausten sie einen Kullerball zwei Meter nach vorne zum Gegner , und zu guter letzt gehen sie manchmal nicht ins Tor zurück , wenn sie den Ball gerettet haben. Kurzum : Sie sind sowas von blöd , das man anfangen sollte zu weinen. Immerhin wird recht viel für die Motivation durch die Goodies getan. Und zu zweit sind die obigen Schwächen noch vorhanden , aber man lacht halt drüber.
Fazit :
Überbewertetes Fussballspiel , dass zu zweit Spass macht , aber alleine zur Geduldsprobe wird.

Negative Aspekte:
viele gute Aspekte der Vorgänger verloren gegangen

Positive Aspekte:
Mehr Modi als Fifa

Infos zur Spielzeit:
The Mole hat sich 2-10 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    The Mole
  • 8.2%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • 8.8/10
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 8/10
    Steuerung: 8/10
    Sound: 9/10
    Atmosphäre: 8/10
e_gz_ArticlePage_Default