Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Icewind Dale II offiziell angekündigt


1 Bilder Icewind Dale II offiziell angekündigt
Schon vor längerer Zeit gab es Gerüchte um einen Nachfolger des Rollenspiels Icewind Dale, aber erst jetzt wurde der zweite Teil offiziell von den Black Isle Studios angekündigt. In den USA soll das RPG schon am 28. Mai von Vivendi Universal Games veröffentlicht werden.
In der Pressmitteilung werden darüber hinaus auch die wichtigsten Features genannt. Die Story basiert teilweise auf einer Buchreihe des Bestseller-Autors R.A. Salvatore und die Spieler werden viele neue Monster, Zauber und Gebiete aus der Welt der Forgotten Realms zu sehen bekommen. Die Charaktere können nun mächtigere Gegenstände, Waffen und Schutzausrüstungen finden und die Kampfeigenschaften dürfen weiter verbessert werden. Icewind Dale II beinhaltet alle Zauber aus dem Vorgänger und dessen Addon „Heart of Winter“. Zusätzlich kommen aber noch fünfzig weitere interessante Sprüche hinzu, so dass es innerhalb des Spiels insgesamt mehr als 300 unterschiedliche Zauber geben wird. Der Heart of Fury-Mode aus dem Addon wurde erweitert und dort gibt es 100 neue spezielle Items zu entdecken. Das Spiel ist eine Generation nach den Geschehnissen in Icewind Dale angesiedelt. Ein geheimnisvolles neues Übel terrorisiert das Land und verschiedene Monster wie etwa Orks und Goblins greifen die Hafenstadt Targos an. Die Bewohner bitten alle kampfbereiten Söldner und Abenteurer um Hilfe. So macht sich auch der Spieler zusammen mit seiner Party auf den Weg in den Norden. Dort angekommen finden sie heraus, dass alles wieder einmal ganz anders ist als es scheint. Icewind Dale nutzt die stark verbesserte Infinite Engine der Baldur's Gate-Reihe und viele der Features wurden aus Shadows of Amn übernommen. So kann man zum Beispiel neue Klassen (z.B. Mönch) auswählen und im Spiels tauchen einige zusätzliche Unterrassen auf. Screenshots gibt es leider noch nicht zu bewundern. Die Pressemitteilung gibt es hier zu sehen: http://biz.yahoo.com/prnews/020204/lam016_1.html

Ceilans Meinung:
Ich fand Icewind Dale nicht ganz so interessant wie andere Rollenspiele. Ich weiß eigentlich gar nicht genau warum, aber teilweise lag es wohl an der Optik. Denn der Grafikstil gefiel mir nicht so besonders. Vor allem weil die Landschaften zum Großteil nur verschneit und dadurch etwas langweilig waren. Aber wie es aussieht hat Icewind Dale ja einige treue Fans gefunden und diese werden sich bestimmt auch auf den Nachfolger freuen. Ich warte lieber auf Dungeon Siege, denn dieses Spiel wird offensichtlich der absolute Hammer. Ich denke nicht dass Icewind Dale da mithalten kann. Wobei das teilweise natürlich auch wieder Geschmackssache ist. Begeisterte Dungeons and Dragons-Anhänger können vielleicht mehr mit Black Isles neuem Spiel anfangen.

Quelle: www.turtled.com

e_gz_ArticlePage_Default