Login
Passwort vergessen?
Registrieren

IL-2 Sturmovik im Gamezone-Test


1 Bilder IL-2 Sturmovik im Gamezone-Test
"Fliegender Panzer" nannten die Sowjets ihre Ilyuschin-2, bei den Deutschen hieß sie "Betonflugzeug" oder auch "Schwarzer Tod". Mit 40.000 gebauten Exemplaren ist die Iliyshin 2 eines der bis heute meistgebauten Flugzeuge weltweit. Sie steht im Mittelpunkt einer actiongeladenen, historischen Flugsimulation, die ein noch nie thematisiertes Szenario widerspiegelt. In sechs Einzelspieler-Missionen und sechs weiteren historisch korrekten Kampagnen fliegt der Spieler - wahlweise als Pilot oder Heckschütze - 23 verschiedene, zum Teil erstmalig simulierte Flugzeugtypen.

IL-2 STURMOVIK stammt von dem russischen Entwicklerteam 1C:Maddox Games und erscheint unter dem Blue Byte Label. Einige Entwickler verfügen selbst über langjährige Flugerfahrung und enge Kontakte zu Piloten des 2. Weltkriegs. Dabei ist es den Entwicklern gelungen, nicht nur das Design der Flugzeuge und deren Flugverhalten, sondern auch Bodenobjekte, Landschaften und den Luftraum über Berlin und Moskau mit Wolken und wechselnden Lichtverhältnissen in einer bisher unerreichten Detailtreue und Realitätsnähe wiederzugeben. Der Spieler wählt, je nach eigener Erfahrung, alternative Schwierigkeits- und Realitätsgrade aus.

In mehreren Variationen der Iliyshin 2 und weiteren sowjetischen, deutschen (darunter Messerschmitt- und Junkers-Maschinen) und amerikanischen Flugzeugen besteht der Spieler Luftgefechte, sogenannte Dogfights. Darüber hinaus gibt es Flüge in Schwadronen und Angriffe auf Schiffe sowie Bodeneinheiten, wie Flak-Stellungen, Panzerkolonnen, Züge, Kraftfahrzeuge (beispielsweise der Opel Kadett) usw., die absolut wirklichkeitsgetreu simuliert wurden. Die Bodeneinheiten stellen keine statischen Ziele dar, sondern sie sind in das Design der Missionen und Kampagnen mit einbezogen.

Grafisch zeigt IL2 Sturmovik wie eine Flugsimulation auszusehen hat. Da wird ein regelrechtes Feuerwerk an Effekten abgebrannt. Das Spiel besticht zudem mit einer unglaublichen Detailtreue bis fast zur letzten Schraube der einzelnen Maschinen. Die Steuerung ist allerdings etwas knifflig, hier sollte auf jeden Fall ein Profi-Joystick eingesetzt werden.

Wer schon immer mal Kampfpilot im zweiten Weltkrieg sein wollte, der kommt an IL2 nicht vorbei!

IL-2 Sturmovik (PC)
  • Singleplayer
  • 8,2 /10
  • Multiplayer - 
    Grafik 9/10 
    Sound 8/10 
    Steuerung 8/10 
    Gameplay 8/10 
e_gz_ArticlePage_Default