Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Hydro Thunder: Kein übler Versuch - Leser-Test von Sigistauffen


1 Bilder Hydro Thunder: Kein übler Versuch - Leser-Test von Sigistauffen
Der US-Launch Titel aus dem Hause Midway gehört zweifelsohne zu den hübschesten DC Titeln. Auch heute ist das Spiel noch sehr hübsch anzusehen.
Das Wasser sieht klasse aus, nur Waverace hat da mehr zu bieten. Im Gegensatz zu Waverace ist das Wasser hier aber längst nicht so spielentscheidend. Das Streckendesign ist erstklassig: Hier haben sich die Designer kräftig ausgetobt. Jeder Kurs ist einzigartig. Mal rast man durch die stillen Gewässer des Lake Powell, mal durch griechische Tempelanlagen, ja sogar über einen Schiffsfriedhof oder durch New York - nachdem ein Meteor es verwüstete. Die Speedboote sind ebenfalls toll anzusehen und allesamt herrlich abgedreht, besonders die Aktivierung der Boostengine ist mehr als nur einen Blick wert. Eine raketengetriebene Nußschale samt Angler und Köter, der die Konkurrenz ankläfft, hat einfach was für sich!
Die Musik ist auch gut gelungen und paßt toll zur jeweiligen Strecke. Die Steuerung ist ebenfalls klasse und für jedes Boot anders. Man kan das Wasser deutlich spüren! Leider wurde die K.I. der Gegner total versaut. Ein perfektes Rennen gefahren zu haben bedeutet leider selten den Sieg. Nur das finden von allen Abkürzungen könnte den Sieg bedeuten. Die Boote orientieren sich stets an euch d.h. ein langsameres Boot, das sich besser steuern läßt, ist hier immer vorzuziehen. Ein schnelles Boot bringt nur eine nachteilige Steuerung mit sich, da die Konkurrenz jetzt schneller fährt. Auch die Führungsposition bedeutet rein gar nichts, da die nachfolgenden Boote euch einholen werden, dagegen kann man machen was man will - es nützt nichts.
Letztendlich läßt sich sagen, daß das Spiel zwar Spaß macht, aber nur mit viel Glück zu schaffen ist. Und wenn es einmal geschafft ist, setzt es aufgrund seiner fehlenden Modi,(es gibt nur Arcade und Versus)schnell staub im Regal an. Besser ausleihen.

Negative Aspekte:
Die Luft ist sehr schnell raus.

Positive Aspekte:
Schöne , flotte Grafik

Infos zur Spielzeit:
Sigistauffen hat sich 2-10 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • 6.8/10
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 8/10
    Steuerung: 8/10
    Sound: 7/10
    Atmosphäre: 5/10
e_gz_ArticlePage_Default