Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Hunter: The Reckoning - Neue Pics


1 Bilder Hunter: The Reckoning - Neue Pics
Zu Virgin's X-Box-Spiel Hunter: The Reckoning gibt es jetzt wieder neue Screenshots. Alle zeigen wieder einmal wie gewalttätig dieses Spiel doch ist.

Jetzt zu den bereits bekannten Informationen. Hunter: The Reckoning enthält einen Singleplayer- sowie Multiplayer-Modus, bei diesem Multiplayer-Modus können sich vier Freunde vergnügen(vier verschiedene Charaktere gibt es auch). Im Spiel gilt es 23 Levels zu bewältigen, dabei 20 individuelle Kreaturen zu vernichten, welche von Vampiren bis zu Zombies vertreten sind, helfen sollen dabei eine Menge an Waffen, wo von es 20 verschiedene geben soll, wie z. B. Schwerter, Shotgun, Feuerwerfer und so weiter. Im Spiel gibt es auch versteckte Charaktere die man frei zuschalten hat. In diesem Hack&Slay-Spiel werden aber auch Rollenspielelemente genutzt, wie zum Beispiel das man die Fähigkeiten der Charaktere während des Spielens erhöhen kann. Ansonsten sei noch mal zu sagen, das Hunter: The Reckoning mit Blut und Gewalt nicht geizt.

Hazuki-Sans Meinung:
Genau das ist auch das Problem wie ich finde. Hunter: The Reckoning wird mit Sicherheit indiziert werden, vor allem nach den Ereignissen die in Erfurt geschahen. Ich glaube auch nicht, das so ein Spiel so erfolgreich werden kann, es bietet ja eigentlich nur Metzeleien und sonst nichts. Ich werde mir auf jeden Fall dieses Spiel nicht zulegen.

Quelle: www.xbox.com

e_gz_ArticlePage_Default